Samstag, Januar 23, 2021

Meldungen der Polizeiinspektion Völklingen

Politik

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Völklingen (ots) – In der Zeit von Freitagnachmittag bis
Montagmorgen wurde in eine Firma in der Rathausstraße eingebrochen. Die bislang
unbekannten Täter entwendeten hochwertige Werkzeuge. Die Polizei hat die
Ermittlungen aufgenommen. Hinweise erbittet die Polizei Völklingen unter der
Telefonnummer 06898/202-0.

Lebensmittel aus Verkaufsstand entwendet

Völklingen (ots) – Unbekannte brachen in der Zeit von
Samstagabend bis Montagmorgen einen Verkaufsstand Am Hammergraben auf und
entwendeten mehrere Lebensmittel. Bereits am Freitag kam es zu einem ähnlichen
Vorfall. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Völklingen unter der
Telefonnummer 06898/202-0 zu melden.

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

Riegelsberg (ots) – Riegelsberg. Am Montag, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich ein
Verkehrsunfall in der Wolfskaulstraße. Ein 19-jähriger Radfahrer aus Riegelsberg
wurde von einem vorbeifahrenden schwarzen Renault Megane gestreift. Der
19-jährige erlitt dadurch leichte Verletzungen. Sein Fahrrad wurde ebenfalls
leicht beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der
Unfallstelle. Der Renault Megane soll silberfarbenes Dekor und einen roten
Felgenkranz haben. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Völklingen unter
der Telefonnummer 06898/202-0 zu melden.

25-Jähriger fährt unter Alkohol und Betäubungsmitteleinfluss
und ohne Führerschein; Kennzeichen sind gestohlen

Riegelsberg (ots) – Riegelsberg. Am Montagabend wurde der Fahrer eines roten
Ford Focus in der Saarbrücker Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen, da an
diesem entwendete Kennzeichen angebracht waren. Bei der Kontrolle stellten die
Beamten fest, dass der Fahrer, ein 25-Jähriger aus Püttlingen nicht im Besitz
einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem stand der Püttlinger unter dem Einfluss
von Alkohol und Betäubungsmittel. Den 25-Jährigen erwarten nun
Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne
Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, sowie Verstöße gegen das
Karftfahrzeugsteuergesetz und Pflichtversicherungsgesetz.

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung