Mittwoch, März 3, 2021

FCS trennt sich von Mergim Fejzullahu

Politik

CDU bedauert erneute Absage aus Berlin für „Burbach in Bewegung“

Der heutige Beschluss des Haushaltsauschusses des Deutschen Bundestages sieht eine Förderung von 6,5 Millionen aus dem Förderprogramm “Sanierung kommunaler...

CDU-Gemeinderatsfraktion fordert Einrichtung eines COVID-19-Schnelltestzentrum in Rehlingen-Siersburg

Das Département Moselle ist nun offiziell Virusvariantengebiet. Damit einher geht eine Verschärfung der Einreiseregeln für die deutsch-französische Grenzregion. Die...

Mittelkürzungen für DIE LINKE im Stadtrat

DIE LINKE informiert: Saarbrücken. In der vergangenen Stadtratssitzung haben die Koalitionsfraktionen CDU, Grüne und FDP gegen die Stimmen der geschlossenen...

Wie der 1. FC Saarbrücken heute mitteilt, haben sich Mergim Fejzullahu und der Verein einvernehmlich auf eine sofortige Vertragsauflösung verständigt, damit er sich einer neuen sportlichen Herausforderung widmen kann. Fejzullahu kam im Sommer 2019 von Eintracht Braunschweig zum FCS.

Regionalverband Saarbrücken

CDU bedauert erneute Absage aus Berlin für „Burbach in Bewegung“

Der heutige Beschluss des Haushaltsauschusses des Deutschen Bundestages sieht eine Förderung von 6,5 Millionen aus dem Förderprogramm “Sanierung kommunaler...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung