Montag, März 8, 2021

Messer- und Schlagstockattacke am Saarbrücker Hauptbahnhof – Zeugen gesucht

Politik

FDP Saar fordert das flächendeckende Impfen in Arztpraxen

Dr. Helmut Isringhaus, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Saar und gesundheitspolitischer Sprecher: “Das Impfen in Arztpraxen muss dringend umgesetzt werden,...

LSU im Gespräch mit Tobias Hans:

v.l.: Ministerpräsident Tobias Hans und LSU-Bundesvorsitzender Alexander Vogt (Bildquelle: Konrad Bauer, LSU Bundesverband) Ministerpräsident sieht Schutz sexueller Identität in der...

FDP fordert die sofortige Einführung der digitalen Gesundheitsakte

mit Dokumentation von Corona-Tests und Impfungen! Die digitale Gesundheitsakte (ePA) soll schon seit Jahren eingeführt werden. Bisher ist nur in...

Saarbrücken,10.12.2019 – Die Polizei Saarbrücken informiert:

Saarbrücken (ots) – Bereits am 11. September 2019 gegen 20:35 Uhr soll es auf 
dem Vorplatz des Saarbrücker Hauptbahnhofes zu einer gefährlichen 
Körperverletzung zum Nachteil von zwei Männern gekommen sein. Zehn bis zwölf 
männliche Täter hätten die beiden Geschädigten mit Messern und Schlagstöcken 
attackiert, wodurch diese leicht verletzt wurden. Anschließend seien die Täter 
in Richtung Bahnhofstraße geflüchtet.

Bislang konnten zwei der Täter ermittelt werden. Die anderen Personen sind noch 
unbekannt.

Zeugen des Vorfalls und Personen, die Täterhinweise geben können, werden 
gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt 
die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Telefonnummer 0681 – 9321 233, 
entgegen.

Regionalverband Saarbrücken

Illegale Party auf dem Püttlinger Sauwasen

Püttlingen-Köllerbach (ots) - Am Samstag, den 06.03.2021, wurde der Polizei in Völklingen gegen 22:00 Uhr mitgeteilt, dass auf dem...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung