Sonntag, Februar 28, 2021

Ministerpräsident Tobias Hans für eigenständige und nachhaltige Sanierung des LSVS

Politik

FDP Saar: Schulöffnung ab dem 08.03.21 braucht ausgereiftes Hygiene- und Testkonzept

Die FDP Saar begrüßt die Bestrebungen des Bildungsministeriums, ab dem 08.03.21 auch die weiterführenden Schulen im Saarland zu öffnen....

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

Ministerpräsident Tobias Hans begrüßt eine eigenständige und nachhaltige Sanierung des LSVS. Hans: „Im Vordergrund muss die Unterstützung des Saar-Sports in Spitze und Breite stehen. Die Missstände beim Sportverband dürfen weder auf dem Rücken unserer Top-Athleten noch auf dem der vielen in Vereinen engagierten Saarländerinnen und Saarländer ausgetragen werden. Dazu ist eine nachhaltige Sanierung des LSVS unumgänglich, auch wenn dies mit tiefen Einschnitten beim LSVS selbst verbunden sein wird.“

Am 6. Juni hat der Konsolidierungsberater des LSVS, Rechtsanwalt Michael Blank, sein Sanierungskonzept erstmalig dem Präsidium des LSVS vorgestellt. Die Landesregierung unterstützt dabei die Arbeit des Konsolidierungsberaters, der im Dialog mit Personalrat, Belegschaft, Vorstand und Präsidium, um eine nachhaltige Sanierung des LSVS zu ringen hat.

Hans: „Die Landesregierung begleitet das Sanierungskonzept des LSVS dabei bestmöglich. Im kommenden Ministerrat am 12.06.2018 werden wir unterstützende Maßnahmen, mit denen die Landesregierung bei einer weiterhin eigenständigen Sanierung des LSVS helfen kann, intensiv beraten.“

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

46 neue bestätigte Coronafälle – 32 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 46 neue Coronafälle (Stand 27. Februar,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung