Freitag, Januar 22, 2021

Mit 2,76 Promille unterwegs

Politik

Grüne fordern von der Landesregierung Maßnahmen zum Erhalt alter PV-Anlagen

Die jüngste EEG-Reform auf Bundesebene die Gefahr, dass alte PV-Anlagen sich künftig nicht mehr rechnen und stillgelegt werden, obwohl...

Europaminister Peter Strobel: Das Saarland feiert die deutsch-französische Freundschaft!

Peter Strobel, ministre des affaires européennes : Le Land Sarre célèbre l'amitié franco-allemande! Am 22. Januar 1963 haben Deutschland und...

FDP fordert Überarbeitung der Neuregelung der Kinderkrankentage

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, ähnlich wie NRW ein eigenes Hilfsprogramm für Eltern aufzulegen, die bei der...

Völklingen-Fürstenhausen (ots) – Am 01.12.2020, gegen 15:50 Uhr, wurde der
Polizei ein Lkw gemeldet, welcher in Schlangenlinien die Kurt-Schumacher-Straße
entlang geführt werde. Beamte der PI Völklingen konnten den Lkw kurz daraufhin
antreffen und den Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Die hierbei
durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Promillewert von 2,76. Dem Fahrer
wurde eine Blutprobe entnommen. Des weiteren erwartet ihn eine Strafanzeige.

Quelle: Polizei

Regionalverband Saarbrücken

Landeshauptstadt hisst „Mayors for Peace“-Flagge

Weltweites Städtenetzwerk setzt Zeichen für den Frieden Als Mitglied des weltweiten Netzwerkes „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) hat die Landeshauptstadt...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung