Freitag, Mai 14, 2021

Motocrossfahrer verwüsten Wiesengrundstück im Bereich Alsweiler

Politik


Marpingen (ots)

Ein Landwirt zeigte bei der Polizei St. Wendel, dass eines seiner Wiesengrundstücke, das sich auf der Gemarkung “Am Hahnenrech” (in der Nähe der dortigen Tennisplätze) befindet, teilweise regelrecht verwüstet worden sei und ihm hierdurch ein Schaden entstanden sei. 

Augenscheinlich seien auf dem o.g. Grundstück Motocrossfahrer unberechtigt mit ihren Maschinen gefahren und hätten hierbei Schäden durch tiefe Fahrspuren hinterlassen. Dieser Anzeige wurde von der Polizei nachgegangen. Die genannten Beschädigungen wurden wie beschrieben festgestellt. Der Tatzeitraum konnte lediglich auf den Zeitraum der letzten beiden Wochen eingegrenzt werden.

Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu den Beschädigungen machen können.

Quelle: Polizei St. Wendel

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

58 neue bestätigte Coronafälle – Über 15.000 Fälle seit Pandemie-Beginn Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 58 neue Coronafälle (Stand...
- Anzeige -