Samstag, Februar 27, 2021

Musiker für neues Projekt gesucht

Politik

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

JU St. Ingbert fordert Pfandringe für die Innenstadt

In verschiedenen deutschen Städten haben sich mittlerweile so genannte Pfandringe etabliert. Diese Ringe werden bspw. an den Mülleimern befestigt...

Nach den Erfolgen der letzten Jahre, wollen sich die beiden Musikvereine Sötern und Otzenhausen auch in diesem Jahr wieder zusammenschließen und ein gemeinsames Konzertprojekt auf die Beine stellen. „In den letzten Jahren war die Musikauswahl sehr abwechslungsreich und ich glaube, dass wir auch in diesem Jahr unserem Publikum wieder ein ansprechendes Programm bieten können.“, so Michael Scherer vom Musikverein Otzenhausen. Nach keltischen Klängen, Hits der 70er, Big Entertainment und Musik zum Thema „Helden und Legenden“ haben sich die Vereine unter der musikalischen Leitung von Thomas Müller dazu entschlossen, das Motto „Videogames“ musikalisch zu beleuchten. „Unsere Konzerte waren immer mehr als „Blasmusik“, und das wird sich auch in diesem Jahr nicht ändern. Mit dem ausgewählten Motto betreten wir für uns musikalisches Neuland“, verspricht Lisa Töttel, Vorsitzende des Musikvereins Sötern. Die Vereine hatten ihr Programm in den vergangenen Jahren durch Einlagen der Tanzschule Erbelding aus Sankt Wendel erweitert und im Anschluss konnte zu Live-Musik ausgewählter Bands getanzt und bis in die Morgenstunden gefeiert werden. „Das wird auch in diesem Jahr wieder so sein. Wir sind gerade in die ersten Gespräche mit potentiellen Bands eingestiegen.“, so die Vorsitzende des MV Sötern. Bei der Aktion sprechen die Vereine ganz bewusst von „Projekt“, denn nicht die Bindung an einen Verein soll im Vordergrund stehen, sondern das Interesse am gemeinsamen Musikmachen. „Bei uns können Musikerinnen und Musiker mitmachen, die Spaß an der Sache haben und sich vielleicht nicht auf unbestimmte oder lange Zeit binden wollen.“, so Michael Scherer zum Konzept. „Wir treffen uns über einen absehbaren Zeitraum regelmäßig einmal in der Woche, fahren – je nach Lust und Zeit – zusammen auf ein Probewochenende, besuchen gemeinsam Veranstaltungen, spielen ein Konzert ca. im November oder Anfang Dezember und haben gemeinsam eine tolle Zeit mit einem unvergesslichen Abend.“ Danach ist musikalisch zuerst einmal Pause, um sich in der Weihnachts- und Fastnachtszeit wieder anderem widmen zu können. Im darauffolgenden Frühjahr beginnen in der Regel wieder die Planungen für das kommende Projekt. Hier entscheiden wir immer wieder neu, ob wir noch einmal ein Projekt starten oder eben nicht – in Abhängigkeit der Rückmeldungen aus dem letzten Jahr und dem Interesse der Musiker. Und wer nicht mehr mitmachen möchte oder keine Zeit hat, der setzt eben aus.“ Das Konzept hat sich über die letzten Jahre bewährt und schon einige Musiker sind auch ohne feste Bindung zu einem der beiden Vereine schon zum zweiten oder dritten Mal dabei.

Alle Musiker, die Interesse haben mitzumachen, sind herzlich zu den Proben eingeladen. Unter der Leitung von Thomas Müller findet die erste Literaturprobn zum Kennenlernen am 19.06.2018 um 19:30 Uhr im Proberaum in der Hunnenringhalle in Otzenhausen statt. Im Anschluss an die Sommerferien geht es dann ab dem 07.08.2018 immer dienstags ab 19.30 Uhr am selben Ort weiter. Das Konzert findet am 01.12.2018 in der Mehrzweckhalle in Sötern statt.

Fragen beantworten die beiden Vereinsvertreter gerne persönlich oder telefonisch unter 0170/4781149 (Michael Scherer, Otzenhausen) oder 0157/70883151 (Lisa Töttel, Sötern).

Regionalverband Saarbrücken

Erster Pingenlauf der DJK Bildstock am Pfingstmontag

Allen Lauffreunden bietet die DJK Bildstock am Pfingstmontag, den 24.05.2021 einen besonderen Leckerbissen. Fünf verschiedene Strecken führen vom Sportpark...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung