Dienstag, Mai 11, 2021

Neue Krebsberatungsstelle für Patienten und Angehörige in Lebach

Politik

Lebach, 08.03.2021

Ab sofort können sich Krebspatienten und Angehörige in Lebach bei psychosozialen Fragen an eine neue Außenstelle der Saarländischen Krebsgesellschaft wenden. Denn abgesehen von einer guten medizinischen Betreuung benötigen Krebskranke vor allem Hilfe und Orientierung in einer für sie völlig unerwarteten und existenziell bedrohlichen Lebenssituation.

Die Krebsberatungsstelle in den neuen Räumen der Gemeinschaftspraxis für Hämatologie und Onkologie der Dres. Bauer und Kremers ist eine Ergänzung zu den bereits vorhandenen Krebsberatungsstellen und konzentriert sich auf die poststationäre und ambulante Betreuung von an Krebs erkrankten Menschen.

In der neuen Außenstelle in Lebach berät Psychoonkologin und Diplom-Sozialpädagogin Annette Blug Betroffene bei der Krankheitsbewältigung. Im Mittelpunkt stehen dabei persönliche Fragen der Klienten. “Im vertraulichen Gespräch können Betroffene offen über ihre Sorgen und Ängste sprechen. Gemeinsam suchen wir dann nach individuellen Lösungsstrategien und unterstützen die Betroffenen auch bei sozialrechtlichen Fragen.”, sagt Blug.

Das Team der Saarländischen Krebsgesellschaft arbeitet saarlandweit eng mit Kliniken und onkologisch tätigen Ärzten zusammen. „Solch eine Vernetzung ist sinnvoll, denn so erfahren Krebspatienten auch über die psychosoziale Krebsberatung hinaus, welcher Ansprechpartner oder welche Institution bei einem ganz bestimmten Problem weiterhelfen kann. Das ambulante psychosoziale Beratungsangebot stellt eine sehr wichtige Ergänzung zur medizinischen Behandlung dar”, betont Dr. Steffen Wagner, 1. Vorsitzender der Saarländischen Krebsgesellschaft.

Auch Sabine Rubai, Geschäftsführerin der Saarländischen Krebsgesellschaft begrüßt die Eröffnung der neuen Außenstelle in Lebach als einen weiteren wichtigen Schritt in der Versorgung von Krebsbetroffenen im Saarland. “Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit und bringen gerne unsere langjährige Erfahrung in der psychosozialen Krebsberatung mit ein”, so Rubai.

„Dass wir unseren Patienten jetzt auch in Lebach die medizinisch-onkologische Behandlung mitsamt der psychosozialen Beratung unter einem Dach anbieten können, freut uns außerordentlich. Dieses Konzept wird bereits in unseren Praxisräumen in Saarlouis gelebt und hat sich als Patienten-orientiertes Angebot überaus bewährt“ berichtet Dr. Bauer.

Die Krebsberatungsstelle in der Gemeinschaftspraxis für Hämatologie und Onkologie von Privatdozent Dr. med. Stefan Bauer und Dr. med. Stephan Kremers befindet sich in der Friedensstr. 2,66822 Lebach. Termine können kurzfristig und unbürokratisch über die Zentrale in Saarbrücken unter 0681 / 309 88 100 oder info@krebsgesellschaft-saar.de vereinbart werden.

Kontakt für Bertoffene und Informationen:
Saarländische Krebsgesellschaft e.V.
Bruchwiesenstr. 15, 66111 Saarbrücken
Tel: 0681 / 309 88-100
E-Mail: info@krebsgesellschaft-saar.de
WEB: www.krebsgesellschaft-saar.de

Regionalverband Saarbrücken

Saarbrücken verhängt Alkoholverbot auf beliebten öffentlichen Plätzen

Sonderregelung für das verlängerte Wochenende – Landeshauptstadt verlängert Maskenpflicht in Kaltenbachstraße Wegen des hohen Besucheraufkommens und zum Schutz der Bürgerinnen...
- Anzeige -