StartPanoramaNeuer Professor für Methoden der Sozialen Arbeit an der HTW

Neuer Professor für Methoden der Sozialen Arbeit an der HTW

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Dr. phil. Christian Schröder erhielt am Freitag (24.4.20) in der Staatskanzlei die Ernennungsurkunde zum Professor für Methoden der Sozialen Arbeit an der htw saar.

Christian Schröder widmete sich während und nach seinem Studium an der Universität Trier eingehend Fragen sozialer Stadtentwicklung sowie Transnationalisierungsprozessen in der Sozialen Arbeit. Als Stipendiat im Promotionsprogramm „Soziale Dienste im Wandel“ promovierte Schröder am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim mit einer empirischen Studie zum Thema „Das Weltsozialforum: Eine Institution der Globalisierungskritik zwischen Organisation und Bewegung“. Praktisch wie auch in der Forschung war Schröder insbesondere in Mittel- und Südamerika tätig. In der Großregion lehrte und forschte er an der Universität Luxemburg zum Thema „Übergänge in Arbeit“. Zuletzt arbeitete er in einem Forschungsprojekt zum länderübergreifenden Kinderschutz in der Großregion sowie in einem Organisationsentwicklungsprojekt für eine diskriminierungskritische und differenzsensible Kinder- und Jugendhilfe. Seit 2014 ist er gewähltes Vorstandmitglied der Sektion Organisationspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). 

Für seine Lehre an der htw saar beabsichtigt Christian Schröder, erstens einen ‚forschenden‘ Blick mit den Studierenden auf die Methoden ihrer Praxis zu entwickeln. Durch eine Verzahnung von Theorie und Forschung soll eine Öffnung der htw saar für die Kooperation mit Akteur*innen im Sozialraum (Praxis) weiter intensiviert werden. Ein zweiter Schwerpunkt bildet die Entwicklung einer transnationalen Perspektive in der Sozialen Arbeit, um länderübergreifende Verflechtungen – wie beispielsweise im Kinderschutz in der Großregion – sowie lokale Herausforderungen in der sozialarbeiterischen Praxis bearbeiten zu können. Zuletzt will Schröder, drittens, mit einer organisationspädagogischen Perspektive auf Methoden der Sozialen Arbeit die Lernprozesse in, von und zwischen sozialen Diensten in den Blick nehmen. So sollen soziale Dienste zu lernenden Organisationen weiterentwickelt werden, die in der Lage sind, sich bedarfsgerecht an verändernde Anforderungen und Rahmenbedingungen anzupassen.

Christian Schröder wird seinen Dienst als Professor an der htw saar am 1. Mai 2020 aufnehmen.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge