Samstag, Juli 24, 2021

Neues Medienrückgabesystem erleichtert Rückgabe bei der Stadtbibliothek Wadern

Politik

Vielleicht hat sich der ein oder andere Passant vor dem Waderner Rathaus schon über den großen, silbrig glänzenden Kasten gewundert. Wie das Logo schon verspricht, gehört dieser neuerdings zur Stadtbibliothek Wadern. Seine Aufgabe: Er erleichtert ab sofort die Rückgabe ausgeliehener Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten. Die Leiterin der Stadtbibliothek Christel Franz freut sich mit ihrem Team: „Wir freuen uns gerade in Coronazeiten mit diesem System eine weitere kontaktlose Rückgabemöglichkeit anbieten zu können. Natürlich soll das nicht den persönlichen Kontakt und den Besuch bei uns ersetzen, aber mit diesem Service helfen wir sicher ein Stück weiter, wenn man es mit der Buchrückgabe zu den Öffnungszeiten zeitlich nicht immer schafft.“

Der Container wird regelmäßig von den Mitarbeitern*innen der Stadtbibliothek geleert. Stoßempfindliche Medien wie Toniefigur-Dosen sollten nicht eingeworfen werden und Buchspenden sind hier auch fehl am Platz. Für Letztere steht das offene Bücherregal in der ausgedienten Telefonzelle gleich ein paar Schritte weiter links vor dem Rathaus zur Verfügung oder man wendet sich gleich an das Team der Stadtbibliothek.

Das neue Medienrückgabesystem wurde vom Ministerium für Bildung und Kultur gefördert und bezuschusst.

Die Stadtbibliothek Wadern ist zu den gewohnten Öffnungszeiten (Mi 10.00 – 16.00; Do 10.00 – 18.00; Fr 10.00 – 15.00 Uhr) erreich- und nutzbar.

Foto oben: Bürgermeister Jochen Kuttler und die Leiterin der Stadtbibliothek Christel Franz testen das neue Medienrückgabesystem vor dem Rathaus. © Stadt Wadern

Regionalverband Saarbrücken

Tätlicher Angriff auf Rettungskräfte und Polizeibeamte

Saarbrücken (ots) - Ein 26 Jähriger aus Saarbrücken wurde am Freitag, 23.07.2021, gegen 23:30 Uhr am Schillerplatz Opfer eines...
- Anzeige -