Dienstag, Mai 11, 2021

Neuweiler: Protest gegen geplante Tankstelle

Politik

Eine unscheinbare Bekanntmachung im Blatt der Stadtverwaltung vom vergangenen Wochenende sorgt gegenwärtig für Unruhe im beschaulichen Sulzbacher Ortsteil Neuweiler: Für die heute an gesetzte Sitzung des städtischen Ausschusses für Bauwesen und Planung ist unter dem Punkt BESCHLUSSFASSUNG vermerkt: “Option und Verkaufsbeschluss für einen Tankstellenort”.

Auf Facebook organisierten sich umgehend Anwohner und Gegner dieses Vorhabens. Es wurde eine Unterschriftenliste erstellt, die auf dem Neuweilerer Sportplatz und in der OIL-Tankstelle in der St. Ingberter Straße auslag. Vorgestern, am 12. Juni hatten bereits mehr als 300 Bürger ihren Widerstand gegen das Projekt dokumentiert. Die – vorläufige – Liste soll heute im Rahmen des öffentlichen Teils der Bauausschuss-Sitzung übergeben werden.

Die Diskussionen auf Facebook ließen erkennen, dass insbesondere eine massive Lärmbelästigung befürchtet wird: “Eine Tankstelle, die bis in den späten Abend und am Wochenende Hochbetrieb hat und zusätzliche LKWs und Autos anzieht ist ein massiver Störfaktor.” Eine andere Stimme beklagt: “Zwei Tankstellen im Ort, aber kein Geschäft.”

Lesen Sie auch:

https://www.saarnews.com/index.php/2017/06/13/gardinenatelier-schmitt-gardinen-mit-service/

Regionalverband Saarbrücken

Saarbrücken verhängt Alkoholverbot auf beliebten öffentlichen Plätzen

Sonderregelung für das verlängerte Wochenende – Landeshauptstadt verlängert Maskenpflicht in Kaltenbachstraße Wegen des hohen Besucheraufkommens und zum Schutz der Bürgerinnen...
- Anzeige -