Mittwoch, März 3, 2021

Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Merzig nach Einbruch in Perl

Politik

Gesundheitsministerium passt Richtlinien zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe an Corona-Bedingungen an

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien des Saarlandes hat aufgrund der Corona-Pandemie die zwei Richtlinien zur Förderung...

Frauen in der Politik – übersehen und unterschätzt?

Gerade mal 11,5 Prozent Frauenanteil in Vorständen bei den größten deutschen Unternehmen; nur 31 Prozent aller Parlamentarier im Bundestag...

Luksic: Saarland und Moselle brauchen mehr Impfdosen und gemeinsame Teststrategie

 Der saarländische Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic, Mitglied der deutsch-französischen Parlamentarierversammlung, kritisiert die mangelnden Koordinierung beim neuen Grenzregime und fordert für...

Am 06.09.2016 verübten bislang unbekannte Täter in Perl einen Einbruch in ein Firmengebäude und fügten dort drei ansässigen Firmen einen erheblichen Schaden zu.

Neben hochwertigem Diebesgut wurde auch eine EC-Karte entwendet. Diese Karte wurde nach der Tat insgesamt viermal eingesetzt, wobei ein weiterer finanzieller Schaden entstanden ist.

Bei einer Tat in Luxemburg konnte ein Täter videografiert werden. Die Abbildungen zeigen einen Täter unmittelbar vor dem Einsatz der EC-Karte.

Wer kennt diese Person? Seitens eines geschädigten Unternehmens wird zur Ergreifung des Täters 1.000 Euro ausgelobt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040.

Regionalverband Saarbrücken

Corona-Statistik für den Monat Februar im Regionalverband

Virusmutationen machten zuletzt rund 40 Prozent der Gesamtfallzahlen aus Im Februar sind im Regionalverband Saarbrücken insgesamt 1.100 Menschen positiv auf...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung