Dienstag, Mai 11, 2021

Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch in Saarbrücker Asia-Markt

Politik

Saarbrücken (ots) – Bereits am 26. Juli 2020 ereignete sich ein Einbruch zum
Nachteil des Geschäfts “Asia-Markt” in der Saarbrücker Arndtstraße.

Gegen 4:00 Uhr gelangte ein bislang unbekannter Täter durch die
Seiteneingangstür, welche er zuvor aufhebelte, in das Gebäudeinnere. Dort
entwendete er unter anderem eine Geldbörse sowie eine Registrierkasse, worin
sich ein dreistelliger Eurobetrag befand. Anschließend entfernte sich der Täter
vom Tatort.

Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Person machen?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
unter der Telefonnummer 0681/9321-233 oder eine andere Polizeidienststelle.

Bild 5
Bild 1
Bild 2
Bild 3

Regionalverband Saarbrücken

Saarbrücker Tierfriedhof bleibt erhalten

Die Landeshauptstadt Saarbrücken kann ihren Tierfriedhof auf der Habsterhöhe für voraussichtlich weitere zehn Jahre betreiben. Dies teilt der städtische...
- Anzeige -