Freitag, Mai 14, 2021

Öffentlichkeitsfahndung nach Geldbeuteldiebstahl in Kleinblittersdorf

Politik

Kleinblittersdorf (ots) – Bereits am 17. Juni 2020 gegen 9:00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter den Geldbeutel seines 70-jährigen Opfers. Der Diebstahl ereignete sich in einem Supermarkt in der Konrad-Adenauer-Straße in Kleinblittersdorf. Noch am selben Tag benutzte der Unbekannte die auf diesem Wege erlangte Kreditkarte des Geschädigten um unbefugt mehrere Einkäufe zu tätigen. Weiterhin besteht der Verdacht, dass der Tatverdächtige versuchte zwei weitere Geldbörsen in dem Markt zu entwenden, was ihm jedoch misslang.

Der Kriminaldienst Saarbrücken fahndet nun öffentlich nach dem Täter. Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Person machen?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681/9321-233 oder eine andere Polizeidienststelle.

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

58 neue bestätigte Coronafälle – Über 15.000 Fälle seit Pandemie-Beginn Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 58 neue Coronafälle (Stand...
- Anzeige -