Dienstag, Mai 11, 2021

Online-Seminar „Positionierung als Hebel aus und nach der Krise?”

Politik

St. Ingbert.

Die Stabsstelle Wirtschaft und das I.P.U. (Institut praxisorientierter Unternehmer) laden am Donnerstag, 22. April 2021 von 18 – ca. 20 Uhr, zu dem Online-Seminar „Positionierung als Hebel aus und nach der Krise?“ ein. 

Clemens Adam und Peter Schu geben praktische Tipps zur Positionierung und Wirksamkeit einer nachhaltigen Positionierung.

Referent Peter Schu, Wirtschafts- und Vermögensberatung und bekannt durch zahlreiche Publikationen und Auftritte im Börsenfernsehen, wird folgenden Themenüberblick geben:

  • Liquiditätskrise durch falsche Positionierung
  • Eine Neu-Positionierung als Chance in der Krise
  • Der Markt ist keine Zielgruppe
  • Die betriebswirtschaftliche Positionierung

Referent Clemens Adam, renommierter, erfahrener und begeisternder Keynote-Speaker, Trainer, Coach und Unternehmensberater, wird auf folgende Themen eingehen:

  • Hohe Marketingkosten durch falsche Positionierung 
  • Positionierung und Kundenansprache
  • Positionierung und Umsatz/Deckungsbeitrag/Gewinn
  • Vom Verkäufer zum Einkaufshelfer durch richtige Positionierung

Im Anschluss findet eine Diskussionsrunde statt. Auf Wunsch auch gerne ein Webseitencheck von teilnehmenden Unternehmen und dazu zwei Expertenmeinungen zu Ihrem Marketing.

Nach diesem Seminar werden Sie verstehen, warum Webseiten, Anzeigen und Marketing bei falscher Positionierung nicht funktionieren. Sie erhalten praktische, sofort umsetzbare Tipps, die Sie direkt nutzen können.

Anmeldungen werden gerne bis 21. April telefonisch unter 06894/13 732 oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@st-ingbert.deentgegengenommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Regionalverband Saarbrücken

Saarbrücken verhängt Alkoholverbot auf beliebten öffentlichen Plätzen

Sonderregelung für das verlängerte Wochenende – Landeshauptstadt verlängert Maskenpflicht in Kaltenbachstraße Wegen des hohen Besucheraufkommens und zum Schutz der Bürgerinnen...
- Anzeige -