Donnerstag, März 4, 2021

„PixxelCult“ – Neue Online Plattform zur künstlerischen Dokumentarfotografie in der Großregion vorgestellt,

Politik

LEV Gymnasien: Hickhack bei Schulöffnungen

"Koaliertes Staatsversagen - anders kann man das Kasperletheater, das sich die saarländische Landesregierung auf Kosten von Lehrerinnen und Lehrern,...

DIE LINKE: Hartz-IV-Beziehende brauchen kostenfreie FFP2-Masken oder alternativ Mehrbedarfs-Zuschlag

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert in der Corona-Pandemie regelmäßig kostenlose FFP-2-Masken für Hartz-IV-Beziehende und Geringverdienende oder alternativ 129...

Simons: Saar Bildungsministerium wird von eigener Untätigkeit überrascht

Julien Francois Simons (Foto: Junge Liberale Saar) Saarbrücken, den 04.03.2021 – Nach den jüngsten Diskrepanzen hinsichtlich der Verkündung von Schulöffnungen...

Präsentation im Historischen Museum Saar bis 19. August 2018

 Im Rahmen einer öffentlichen Feierstunde wurde am Samstag im Historischen Museum Saar am Saarbrücker Schlossplatz die neue Online Plattform zur künstlerischen Dokumentarfotografie in der Großregion „PixxelCult“ vorgestellt. Nach Grußworten des Museumsdirektors Simon Matzerath, der Generalkonsulin Catherine Robinet, des Ministers für Bildung und Kultur Ulrich Commerçon und des Vorstandsmitglieds der RAG-Stiftung Bärbel Bergerhoff-Wodopia präsentierte Thomas Roessler, der erste Vorsitzende des Vereins „PixxelCult“ e.V., die neue Online-Sammlung. Den Festvortrag hielt der Journalist und Essayist Hervé Le Goff aus Paris.

„PixxelCult“ e. V. entwickelt ein Archiv für zeitgenössische künstlerische Dokumentarfotografie in der Großregion. Diese Sammlung ist als nicht kommerzielles und grenzüberschreitendes Bildgedächtnis beispiellos in der EU. Eine Jury von renommierten Fotografie-Experten aus der Großregion hat unlängst erstmals eine Auswahl aus weit über hundert eingereichten Serien getroffen und damit den Grundstein des Archivs gelegt. Mit der Online-Plattform will der Verein den komplexen Kulturraum Großregion in allen Facetten bildlich erlebbar machen und so zu seiner Identität beitragen.

In einer kleinen Präsentation des Historischen Museums Saar werden bis 19. August jeweils stellvertretend für eine ganze Serie 34 Einzelfotos von Fotografen der Großregion gezeigt. Die kompletten Serien laufen als Dauerschleife in einer Beamer-Präsentation. Vollständig und mit allen Funktionen lässt sich „PixxelCult“ vor allem aber online erfahren.

 

„PixxelCult“ wird unterstützt durch

– das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes

– die RAG-Stiftung, Essen

– die Saarland Sporttoto GmbH

Regionalverband Saarbrücken

Gewerbegrundstück in Neuweiler ist Thema im Stadtrat am 18. März

In der öffentlichen Stadtratssitzung am 18. März 2021 um 17 Uhr im Sportzentrum in Sulzbach können sich die Bürgerinnen...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung