StartPolizeinewsPolizei-News aus Völklingen

Polizei-News aus Völklingen

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Diebstahl Kennzeichenschilder

Völklingen-Lauterbach. In der Zeit von Freitag, 01.06.2018, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr entwendete ein Unbekannter die beiden Kennzeichenschilder eines Ford Fiesta. Das Fahrzeug war auf einem frei zugänglichen Privatstellplatz in der Hauptstraße in Völklingen-Lauterbach abgestellt. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0.

 

Verkehrsunfall mit Flucht – Zeugen gesucht

Völklingen. Am Freitagabend, den 01.06.2018, gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Globus Baumarktes in der Zechenstraße in Völklingen eine Verkehrsunfallflucht zum Nachteil eines 54- jährigen Mannes aus Heusweiler. Ein bislang unbekannter Unfallbeteiligter beschädigt beim Ausparken aus einer Parktasche ein anderes Fahrzeug und flüchtet im Anschluss von der Unfallörtlichkeit ohne Angaben zu seiner Person zu tätigen. Ein Zeuge beobachtete den Unfall. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde auf hiesiger Dienststelle eingeleitet. Zeugen des Unfalls sowie Hinweise zum flüchtenden Fahrer bzw. zum Fahrzeug erbittet die Polizei um Mitteilung unter Tel.: 06898-2020.

 

Sachbeschädigung an einem Fahrzeug

Völklingen-Wehrden. Am späten Freitagabend wurde die Polizei über eine Sachbeschädigung an einem Fahrzeug informiert. Beim Eintreffen vor Ort wurde dann festgestellt, dass ein Fahrrad auf ein geparktes Fahrzeug, Opel Corsa, in der Jakobstraße in Völklingen geworfen wurde. Durch den Aufprall des Fahrrades auf dem Fahrzeug entstand Sachschaden. Der 44-jährige Tatverdächtige aus Völklingen konnte noch vor Ort festgestellt werden. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung.

 

Unfall unter Alkoholeinfluss mit verletztem Fahrzeugführer

Völklingen. Am vergangenen Samstagmorgen, gegen 06:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Der 34-jährige aus Völklingen fuhr mit seinem PKW auf gerader Strecke in ein geparktes Fahrzeug. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Nach der Erstversorgung im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren wurde sein Führerschein einbehalten. Der 34-jährige Fahrzeugführer verletzte sich bei dem Aufprall am Kopf. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Straßenverkehrsgefährdung.

 

Verkehrsunfallflucht, Zeugen gesucht

Völklingen-Wehrden. In der Zeit von Freitagabend, den 01.06.2018, gegen 18:00 Uhr bis Samstagnachmittag, den 02.06.2018, 15:30 Uhr kam es in der Hangstraße in Völklingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher bislang unbekannt ist. Beim Vorbeifahren kollidiert das flüchtige Fahrzeug mit dem vorderen linken Kotflügel des Fahrzeuges der 25-jährigen Geschädigten aus Völklingen. Es entstand deutlicher Sachschaden an dem BMW. Der Verursacher entfernte sich in der Folge unerlaubt vom Unfallort. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0.

 

Trunkenheit

Völklingen-Großrosseln. Am 03.06.2018, gegen 01:49 Uhr wurde ein 24-jähriger PKW-Fahrer aus Großrosseln von der Polizei in der Ludweilerstraße in Großrosseln kontrolliert. Während der Kontrolle konnte starker Alkoholgeruch aus der Atemluft des Fahrzeugführers wahrgenommen werden. Ein später freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde einbehalten. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde auf hiesiger Dienststelle eingeleitet.

 

Diebstahl Casino Fair Play

Völklingen. Am Samstag, den 03.06.2018 wurde einem 23-jährigen aus Frankreich während des Besuches in dem Casino Fair Play die mitgeführte Tasche entwendet.  Hinweise auf einen Täter konnten bislang nicht ermittelt werden. Zeugen dieser Tat melden sich bitte bei der Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0.

 

Hausfriedensbruch

Völklingen-Wehrden. Der Werkschutz sowie ein Fahrzeug der Werksfeuerwehr der Saarstahl AG in Völklingen wurden auf eine Person auf dem Gelände der Saarstahl AG aufmerksam. Nach Eintreffen der Polizei konnte der 30-jährige aus Wadgassen, der sich unerlaubt auf dem Gelände aufhielt, festgestellt werden. Nun erwartet ihn ein entsprechendes Ermittlungsverfahren.

- Werbung -
https://www.sr.de/tatort
https://www.sr.de/tatort
https://www.sr.de/tatort
- Werbung -
http://dielinke-regionalverband.de
http://dielinke-regionalverband.de
http://dielinke-regionalverband.de

Aktuelle Beiträge