Sonntag, Februar 28, 2021

Polizei Saarlouis sucht Schläger

Politik

Nach Wasserrohrbruch in der städtischen KiTa Klarenthal – CDU fordert schnelle Gesamtlösung

Nach einem Wasserrohrbruch in der städtischen Kindertagesstätte (KiTa) Klarenthal fordert die CDU Klarenthal-Krughütte eine zeitnahe Gesamtlösung zur Betreuung der...

FDP Saar: Schulöffnung ab dem 08.03.21 braucht ausgereiftes Hygiene- und Testkonzept

Die FDP Saar begrüßt die Bestrebungen des Bildungsministeriums, ab dem 08.03.21 auch die weiterführenden Schulen im Saarland zu öffnen....

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Lesen Sie hier die Meldung im Original.

Saarlouis. Am Sonntagmorgen kam es gegen 04:50 Uhr in der Saarlouiser Altstadt in der „Alte-Brauerei-Straße“  zu einem Streit zwischen zwei jungen Männern. Zeugen berichteten der Polizei, dass im Verlauf dieser Auseinandersetzung ein ca. 20-30-jähriger Mann von kräftiger Statur, bekleidet mit schwarzer Winterjacke und einer grauen Schiebermütze, dem 23-jährigen Opfer mit der Faust ins Gesicht geschlagen hat. Der Geschädigte verlor hierdurch einen Zahn und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter bitte an die Polizei Saarlouis unter Telefonnummer: (06831) 9010. 

Fahrradfahrer führt Drogen mit

Dillingen. Während einer Streifenfahrt in Dillingen wurden Polizeibeamte in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf einen Fahrradfahrer aufmerksam, der sein Fahrrad ohne Licht in der Dillinger Straße führte. Bei einer anschließenden Kontrolle des 38-Jährigen stellte sich heraus, dass dieser im Besitz einer geringen Menge von Betäubungsmitteln war. Die Polizisten beschlagnahmten die Drogen und leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein. 

Wohnungseinbrüche in Bous und Lisdorf

Bous/Saarlouis. Unbekannte Einbrecher waren am Wochenende in Bous und Saarlouis-Lisdorf unterwegs. Im Verlauf des Freitags kam es zu einem Wohnungseinbruch in der Straße „Am Schützenhaus“ in Bous, am Samstagnachmittag schlugen die Täter in der „Neue-Welt-Straße“ in Lisdorf zu. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang wieder um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die in Wohngebieten festgestellt werden. 

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung