Freitag, März 5, 2021

Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Elektronikfachmarkt in Merzig

Politik

Barbara Spaniol: Rückzieher der Landesregierung bei Schulöffnung hat für enorme Verunsicherung gesorgt

Ministerpräsident in der Pflicht, dass sich so etwas nicht wiederholt Nach dem Rückzieher der Landesregierung bei der Schulöffnung sieht die...

Zunahme der genehmigten Wohnhäuser im Jahr 2020

Insbesondere starke Nachfrage nach Zweifamilienhäusern Im vergangenen Jahr genehmigten die saarländischen Bauaufsichtsbehörden den Bau von 2 495 Wohnungen. Davon entfielen nach...

LEV Gymnasien: Hickhack bei Schulöffnungen

"Koaliertes Staatsversagen - anders kann man das Kasperletheater, das sich die saarländische Landesregierung auf Kosten von Lehrerinnen und Lehrern,...

Täter erbeuten eine Vielzahl hochpreisiger Handys

 

Saarbrücken / Merzig. Heute Morgen (30.05.2018), gegen 04:20 Uhr, brachen zwei maskierte Männer in einen Elektronikfachmarkt in Merzig – Besseringen, Bezirksstraße, ein. Die Täter entwendeten aus einer von ihnen aufgehebelten Vitrine mindestens 80 hochpreisige Handys.

Nach den bisherigen Ermittlungen hebelten die zwei maskierten Männer eine Stahlsicherheitstür auf der Gebäuderückseite des Marktes auf und verschafften sich so Zugang zur Verkaufshalle. Hier gingen sie gezielt eine Vitrine mit wertvollen Handys an, woraus sie mindestens 80 Geräte im Wert von einem hohen fünfstelligen Betrag entnahmen. Anschließend verließen sie den Tatort auf dem Einstiegsweg.

Möglicher Weise besteht ein Zusammenhang mit:

  • einem Einbruchsversuch in einen Elektrofachmarktam gleichen Morgen in Konz (RP), Wilde Acht,  gegen 03:45 Uhr.
  • einem Versuch am vergangenen Montag (28.05.2018), gegen 04:15 Uhr, in Lebach, Heeresstraße.

 

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Taten bzw. Tätern an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0681 / 962 -2133.

Regionalverband Saarbrücken

Vermisste Mädchen aus Kleinblittersdorf und Saarbrücken aufgefunden

Saarbrücken (ots) - Seit 20. Februar 2021 wurde ein 13-jähriges Kind aus Kleinblittersdorf und eine 15-jährige Jugendliche aus Saarbrücken...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung