Freitag, Februar 26, 2021

Polizeieinsatz in Heusweiler

Politik

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

JU St. Ingbert fordert Pfandringe für die Innenstadt

In verschiedenen deutschen Städten haben sich mittlerweile so genannte Pfandringe etabliert. Diese Ringe werden bspw. an den Mülleimern befestigt...

CDU Saar: Test-Strategie an Schulen überarbeiten

Jutta Schmitt-Lang und Hermann Scharf sehen enormen Aufwand für Schulstandorte und zu hohe Hürden für kluges Testen Die gesamte Schulgemeinschaft im Saarland...

Die Polizei informiert:

Heusweiler (ots) – Aufgrund eines Ermittlungsverfahrens des Kriminaldienstes Lebach kam es am 25.06.2020 gegen 20.00 Uhr in Heusweiler, Illinger Straße, zu einem größeren polizeilichen Einsatz. Wegen des Verdachtes der Bedrohung mit einer Schusswaffe durchsuchten Spezialkräfte unter Einbindung von Kräften der operativen Einheit eine Wohnung. Hierbei wurden mehrere Schusswaffen und Messer aufgefunden. Aufgrund des Polizeieinsatzes musste die Illinger Straße im Einmündungsbereich Saarbrücker Straße für ca. 1 Stunde gesperrt werden.

Beim Einsatz wurden keine Personen verletzt.

Regionalverband Saarbrücken

Erster Pingenlauf der DJK Bildstock am Pfingstmontag

Allen Lauffreunden bietet die DJK Bildstock am Pfingstmontag, den 24.05.2021 einen besonderen Leckerbissen. Fünf verschiedene Strecken führen vom Sportpark...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung