Sonntag, Juni 20, 2021

Regelmäßige Testangebote für alle Mitarbeiter*innen der Gemeinde Quierschied

Politik

Um die Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus zu bekämpfen, hatte die Gemeinde Quierschied allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den gemeindeeigenen Kitas schon früh regelmäßige Antigen-Schnelltestangebote gemacht. Aus dem Pilotprojekt, das Anfang März startete, ist inzwischen gängige Praxis geworden. Das Angebot wurde von Beginn an sehr gut angenommen und sorgt seither, eingebettet in die Maßnahmen zur Einhaltung der Abstands-, Hygiene- und Lüftungsvorgaben, für mehr Sicherheit. Die schnellere Reaktionszeit im Falle eines positiven Befundes senkt das Infektionsrisiko aller Kolleginnen und Kollegen, aber auch der Kinder sowie Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Mittlerweile können sich alle Gemeinde-Mitarbeitenden regelmäßig von eigens geschulten Kolleginnen und Kollegen regelmäßig und kostenfrei testen lassen. Im Anschluss erhalten sie eine offizielle Testbescheinigung. „Ich freue mich sehr, dass unser Angebot Anklang findet und rege genutzt wird. Die Gemeinde kommt somit nicht nur ihrer Verpflichtung nach, sondern trägt ihren Teil zur frühestmöglichen Unterbrechung von Infektionsketten und damit zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bei“, sagt Bürgermeister Lutz Maurer und ergänzt: „Ich bedanke mich recht herzlich bei allen, die an der Schulung teilgenommen und uns damit diese Art der Umsetzung ermöglicht haben.“

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Bürger*innen profitieren von mehr Freiheiten für kommunale Betriebe

Die SPD-Fraktion begrüßt die geplanten Änderungen am Kommunalen Selbstverwaltungsgesetz (KSVG). Der Entwurf der Landesregierung sieht vor, dass Kommunen künftig...
- Anzeige -