Dienstag, März 2, 2021

Riegelsberg: Einbruch in Kath. Kirche St. Matthias

Politik

Runder Tisch zu kommunalen Ordnungsdiensten liefert Stimmungsbild

Mehrheitliche Zustimmung zu Vorschlägen der Landtagsfraktion Detailliert und sachlich wurden in der vergangenen Woche die Vorschläge der CDU-Landtagsfraktion zum kommunalen...

CDU Wiesbach: Ein Zebrastreifen vor dem Landheim ist aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig

Die CDU Wiesbach will einen aus Gründen der Verkehrssicherheit einen Zebrastreifen auf Höhe des Landheims – wie auf der...

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Riegelsberg (ots) – Im Zeitraum vom 3.12.19 17:45 Uhr bis 4.12.19 07:50 Uhr 
überstiegen unbekannte Täter ein auf der Rückseite der kath. Kirche St. 
Matthias, Hixberger Straße 1, in 66346 Riegelsberg gelegenes Metalltor, rissen 
mehrere Bewegungsmelder ab und brachen im Anschluss die Eingangstür des 
Pfarrzentrums auf. Im Anschluss wurden Zimmertüren gewaltsam geöffnet und die 
Gruppenräume durchsucht. Danach verschafften sie sich über eine Treppe gewaltsam
Zugang zur Sakristei der Kirche, wo sie Schränke aufbrachen und einen Tabernakel
50x50x50 cm groß und ca. 40 kg schwer, entwendeten und über den Einstiegsweg 
abtransportierten. Wenige Meter weiter wurde der Tabernakel auf einem Fußweg 
zurück gelassen. Er war nach wie vor verschlossen, wies aber eine Vielzahl von 
Hebelspuren auf.

Weitere Gegenstände wurden nicht entwendet, es entstand aber hoher Sachschaden 
an den Gebäuden. Hinweise an die Polizeiinspektion Völklingen, Tel. 06898 2020

Regionalverband Saarbrücken

Baustelle in Bildstock

L 262 - Beseitigung von Straßenschäden in der Ortsdurchfahrt Bildstock Von Mittwoch, den 03. März 2021, ab 08:00 Uhr, bis...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung