Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartRegionalLandkreis SaarlouisRoyals: Crunchtime der Saison hat begonnen

Royals: Crunchtime der Saison hat begonnen

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Nach der schmerzlichen Niederlage der inexio Royals Saarlouis am vergangenen Sonntag in Nördlingen geht es jetzt Schlag auf Schlag. Dabei ringen noch drei Mannschaften um den Einzug in die Playoffrunde der ersten Acht. Das sind neben den Royals aus Saarlouis, die Angels aus Nördlingen und die Lions aus Halle. Vor allem die Serie der Lions in den letzten vier Spielen ist beeindruckend. Sah man sich vor zwei, drei Wochen noch mitten im Abstiegskampf mit Göttingen und Wasserburg, so haben sich die Hallenserinnen aus eigener Kraft, mit viel Willen und auch gutem Spiel längst befreit und sind nun ein ganz heißer Anwärter auf die Playoffs. 
Bereits am Donnerstag, 3. März, um 19.00 Uhr, kommt es in Halle zum Showdown der beiden Rivalen aus Halle und Saarlouis. Saarlouis hat das Hinspiel zwar knapp mit 5 Punkten Differenz gewonnen, dennoch gilt Halle zum jetzigen Zeitpunkt als favorisiert. Zum einen haben sie Heimrecht, zum andern kommen sie nach vier Siegen mit breiter Brust und viel Selbstbewusstsein aufs Spielfeld.
Die Royals haben sich bei der Niederlage in Nördlingen ein bisschen unter Wert verkauft. Vier Minuten vor Ende lag das Team noch klar mit 10 Punkten vorne. Dann, als hätte jemand einen Schalter umgelegt, lief bis zum Ende des Spiels nichts mehr zusammen und man kassierte nach der Verlängerung eine 80:73-Niederlage. Das muss ganz schnell aus den Köpfen und in Saarlouis muss man sich wieder auf seine Tugenden besinnen – kämpfen bis zum Schluss, nie aufgeben und sich nicht ein paar Sekunden vor Schluss die Butter vom Brot nehmen lassen. 

Will man in den Playoffs noch mitmischen, wäre ein Sieg in Halle die beste Voraussetzung. Sollte das nicht gelingen, wird es in den verbleibenden vier Spielen extrem schwer.

Quelle: Saarlouis Royals

Aktuelle Beiträge