Samstag, August 13, 2022
- Werbung -
StartFeatureSaarbrücken: Margret Berwian tritt der CDU-Stadtratsfraktion bei

Saarbrücken: Margret Berwian tritt der CDU-Stadtratsfraktion bei

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Die CDU – Stadtratsfraktion Saarbrücken hat auf ihrer Klausurtagung am Sonntag einstimmig beschlossen, die derzeit fraktionslose Margret Berwian in die Fraktion aufzunehmen. „Wir haben über die letzten Wochen bereits sehr intensive Gespräche miteinander geführt und kamen zu der Überzeugung, dass es zwischen uns als CDU-Fraktion und Margret Berwian einfach passt. Frau Berwian bringt viel Fachkompetenz mit, die für unser Team als Fraktion eine sehr wertvolle Ergänzung sein wird.“, so Alexander Keßler, Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion. 

„Für mich war es wichtig, inhaltlich in einem Team arbeiten zu können und die Ergebnisse auch in die Tat umsetzen zu können – auch Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen innerhalb der CDU. Dieses Team habe ich in der CDU – Stadtratsfraktion gefunden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in den nächsten Jahren.“, erklärt Margret Berwian, die nicht nur der Stadtratsfraktion, sondern auch der CDU selbst beigetreten ist.
Mit dem Beitritt von Margret Berwian zur CDU – Stadtratsfraktion verfügt die Jamaika-Koalition im Stadtrat wieder über eine Mehrheit. „Damit ist sichergestellt, dass wir die erfolgreiche inhaltliche Arbeit der Koalition der letzten drei Jahren weiterfortsetzen können. Gerade nach so vielen Jahren des von der SPD zu verantwortenden Stillstands in Saarbrücken brauchen wir weiterhin deutlich mehr Dynamik, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Soziales und Ökologie. Fast drei Jahre konstruktiver Zusammenarbeit der Jamaika-Koalition haben gezeigt, was dieses Bündnis bereits auf den Weg bringen konnte, wie z.B. die Fertigstellung des Ludwigparks, der Ausbau von Kindertagesstätten und die Sanierung von Grundschulen, die Einrichtung der ersten Fahrradzone Deutschlands, die Erstellung einer Klimaschutzstrategie und nicht zuletzt die weitere Attraktivitätssteigerung der Stadt mit der Ausweitung der Fußgängerzone rund um den St. Johanner Markt. Wie die Fraktionsvorsitzenden von CDU, Grünen und FDP bereits am Freitag erklärt haben, fühlen wir uns weiterhin an den Koalitionsvertrag gebunden und werden diesen nun konzentriert weiter abarbeiten. Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben.“, so Alexander Keßler abschließend.

Aktuelle Beiträge