Donnerstag, März 4, 2021

Schlechter Scherz mit gestohlenen Fußmatten in Ittersdorf

Politik

Weiter Aussetzung des grenzüberschreitenden ÖPNV

Der grenzüberschreitende ÖPNV zwischen dem Départment Moselle und dem Saarland bleibt vorerst weiterhin ausgesetzt. Hintergrund ist die gestern verlängerte Corona-Schutz-Verordnung...

Oskar Lafontaine: Corona-Beschlüsse widersprüchlich und unbrauchbar

Wirtschaftliche Existenzen werden weiter vernichtet Oskar Lafontaine: „Das Ergebnis der Beratung der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten ist widersprüchlich und unbrauchbar....

Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 3. März

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss: Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der...

Wallerfangen-Ittersdorf (ots) – Überrascht war ein Ittersdorfer Bürger, als er am vergangenen Sonntagmorgen seine Haustür öffnete. Unbekannte legten ihm über Nacht 23 gestohlene Fußmatten vor die Tür. Was die Täter nicht bemerkten, eine Überwachungskamera zeichnete sie dabei auf. Neben dem Fahrer des mitgeführten Tatfahrzeuges, der im Auto sitzen blieb und nicht zu erkennen ist, kann der zweite Täter wie folgt beschrieben werden: männlich, helle lange Hose, helle Jacke mit Kapuze (vermutlich Arbeitskleidung).

Tatfahrzeug war ein silberfarbenen Ford Focus Kombi (Model 2004-2010).

Ein Teil der Fußmatten konnte Anwohnern aus der Parallelstraße, dem Drossel- und dem Lerchenweg in Ittersdorf zugeordnet werden. Viele werden jedoch, weil deren rechtmäßigen Besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnten, vorerst bei der Polizeiinspektion Saarlouis aufbewahrt.

Auf die noch unbekannten Täter wartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl.

Hinweisgeber und mögliche Geschädigte, die ihre Fußmatten seit dem vergangenen Sonntag vermissen, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 9010 zu melden.

Regionalverband Saarbrücken

Trickdiebstahl zum Nachteil einer 87-Jährigen

Riegelsberg (ots) - Zu einem Trickdiebstahl kam es am Mittwochnachmittag gegen 13:45 Uhr im Tannenweg. Eine bislang unbekannte Frau...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung