Montag, Januar 25, 2021

Schwerverletzter Radfahrer bei Unfall zwischen Wallerfangen und Rehlingen

Politik

Landeshauptstadt informiert: Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Wintermonaten

Als zuständige Infektionsschutzbehörde führt das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken seit Februar des letzten Jahres zahlreicheMaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch....

Tressel für deutsch-französische Schienengüterverkehrs-Strategie

Grünen-Anfrage: Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr auf die Schiene kommt nicht voran Die Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr von der Straße auf...

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...


mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer / Radfahrer trug keinen
Helm

Wallerfangen (ots) – Auf der L 170 kam es zwischen Wallerfangen und Rehlingen am
Donnerstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein Fahrradfahrer
schwer verletzt wurde.

Ein 81-jähriger Fahrradfahrer aus Dillingen beabsichtigte von Dillingen nach
Wallerfangen zu fahren und missachtete beim Einbiegen von der Bückenstraße auf
die L 170 die Vorfahrt eines 65 Jahre alten Pkw-Fahrers aus Rehlingen. Bei der
Kollision beider Fahrzeuge stieß der Kopf des Radfahrers an die
Windschutzscheibe des Pkw. Der Fahrradfahrer erlitt hierbei ein offenes
Schädel-Hirn-Trauma und wurde in eine nahe liegende Klinik verbracht. Es besteht
Lebensgefahr. Die Schwere der Verletzung ist auch auf den Umstand
zurückzuführen, dass er keinen Fahrradhelm trug.

Auch der Autofahrer musste wegen eines Schocks vor Ort medizinisch versorgt
werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zur Unfallaufnahme und Räumung der Fahrbahn musste die L 170 zwischen
Wallerfangen und der Brückenstraße über mehrere Stunden gesperrt werden.

Regionalverband Saarbrücken

Landeshauptstadt informiert: Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Wintermonaten

Als zuständige Infektionsschutzbehörde führt das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken seit Februar des letzten Jahres zahlreicheMaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch....
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung