Samstag, Juli 24, 2021

Seniorenratgeber „Älter werden in Saarbrücken“ ab sofort in Neuauflage verfügbar

Politik

Die überarbeitete Broschüre „Älter werden in Saarbrücken“ gibt es ab sofort kostenlos an der Infotheke im Rathaus St. Johann und in der Kulturinfo am St. Johanner Markt. Außerdem ist sie erhältlich bei Isolde Ries, Bezirksbürgermeisterin des Bezirks West, sowie bei den drei Bezirksbürgermeistern der Bezirke Mitte, Halberg und Dudweiler, Stefan Brand, Daniel Bollig und Ralf-Peter Fritz.

Die Broschüre gibt einen kompakten Überblick über aktuelle Anlauf- und Beratungsstellen sowie Unterstützungsangebote und Begegnungsstätten für ältere Bürgerinnen und Bürger. Sie dient als Wegweiser durch Institutionen und Behörden für Seniorinnen und Senioren, Angehörige und Interessierte. Zudem vermittelt der Ratgeber Hinweise aus dem Gesundheits-, Bildungs-, Kultur- und Freizeitbereich der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Tobias Raab, Dezernent für Wirtschaft, Soziales und Digitalisierung: „Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt mit ihrer Seniorenarbeit und -politik das Ziel, dass die älteren Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben und ihre Stadt aktiv mitgestalten können. Eine selbstbestimmte Lebensführung und der positive Blick auf das Älterwerden sind der Grundstein für ein solidarisches und wertschätzendes Zusammenleben unterschiedlicher Generationen. Nur durch den unermüdlichen Einsatz der zahlreichen Fachkräfte, Organisationen und ehrenamtlich tätigen Menschen, die sich in unserer Stadt im Bereich der Seniorinnen und Senioren engagieren, ist ein so vielfältiges und qualifiziertes Angebot für ältere Menschen realisierbar.“

Die Broschüre ist auch online unter www.saarbruecken.de/senioren zu finden. 

Regionalverband Saarbrücken

Tätlicher Angriff auf Rettungskräfte und Polizeibeamte

Saarbrücken (ots) - Ein 26 Jähriger aus Saarbrücken wurde am Freitag, 23.07.2021, gegen 23:30 Uhr am Schillerplatz Opfer eines...
- Anzeige -