StartPolizeinewsSt. Ingbert: Einbruchsdiebstahl in Wertstoffzentrum mit anschließender Täterfestnahme

St. Ingbert: Einbruchsdiebstahl in Wertstoffzentrum mit anschließender Täterfestnahme

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

In der Nacht zum Sonntag wurde die St. Ingberter Polizeidienststelle im Rahmen der Streife auf einen 43-jährigen Deutschen auf dem Gelände des Bau- und Wertstoffzentrums in St. Ingbert aufmerksam, welche nach Erblicken der Beamten sofort die Flucht ergriff. Nach Verfolgung und intensivierten Fahndungsmaßnahmen wurden insgesamt fünf Tatverdächtige (darunter 21- und 36-jährige Frauen; 33 und 55 Jahre alte Männer; alle Deutsche) festgehalten. Auf einem angrenzenden Parkplatz konnte der fünfköpfigen Gruppe ein Pkw zugeordnet werden, in welchem einer aus der Gruppe als Fahrer bereits auf diese wartete.
Bei den teilweise polizeibekannten Personen aus dem Ostsaarland wurden mehrere Gegenstände zur Begehung von Einbrüchen, Betäubungsmittel sowie eine geringe Menge an Diebesgut aus dem Bau- und Wertstoffzentrum gefunden und sichergestellt.
Gegen die fünfköpfige Gruppe wurden Ermittlungsverfahren wegen des Diebstahls in einem besonders schweren Fall, Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Markant ist, dass der Einbruch in der Nacht des 33. Geburtstags einer der Tatverdächtigen verübt wurde; ob der 33-Jährige sich dabei ein eigenes Geschenk machte, dürfte nicht nur spekulativ sein.

Nach den getroffenen Maßnahmen mussten alle Personen entlassen werden, da keine Haftgründe für eine Untersuchungshaft bestanden.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge