Dienstag, Juli 5, 2022
- Werbung -
StartLandkreis NeunkirchenIllingenStraßenbauarbeiten unter Vollsperrung im Bereich Uchtelfangen

Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung im Bereich Uchtelfangen

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) setzt am 30.05.2022 die Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung auf der L 299 / ‚Heusweiler Straße‘ / ‚Wilhelmstraße‘ / ‚Hirtenbergstraße‘ / ‚Ottweiler Straße‘ ab der Kreuzung mit der L 266 bis zur Kreuzung mit der L 141 in weiteren Abschnitten fort.

Baumaßnahme:

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) setzt am 30.05.2022 die Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung auf der L 299 / ‚Heusweiler Straße‘ / ‚Wilhelmstraße‘ / ‚Hirtenbergstraße‘ / ‚Ottweiler Straße‘ ab der Kreuzung mit der L 266 bis zur Kreuzung mit der L 141 in weiteren Abschnitten fort.

Die Bauzeiten für die folgenden Abschnitte haben sich wie folgt geändert und stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Bauabschnitte:

Abschnitt 3)  Zufahrt ‚Perschenstraße‘ bis Zufahrt ‚Göttelborner Straße‘          30.05.-07.06.2022

Abschnitt 4)  Zufahrt ‚Göttelborner Straße‘ bis Zufahrt ‚Auf der Kipp‘              08.06.-15.06.2022

Abschnitt 5)  Zufahrt ‚Auf der Kipp‘ bis hinter Zufahrt ‚In der Gaß‘                  20.06.-27.06.2022

Abschnitt 6)  Hinter Einmündung ‚In der Gaß‘ bis Zufahrt ‚Friedrichstraße‘      28.06.-06.07.2022

Abschnitt 7)  Zufahrt ‚Friedrichstraße‘ bis Einfahrt Fa. Lesch                          07.07.-15.07.2022

Abschnitt 8)  Einfahrt Fa. Lesch bis Einmündung L 141                                  18.07.-22.07.2022

Auf der L 141 wird am 30.05.2022 Höhe Ortsausgang Aral Tankstelle der Verkehr auf die gegenüberliegende Fahrspur umgestellt und im Baufeld Fahrtrichtung Autobahn der Fahrbahnrand halbseitig hergestellt.

Im Anschluss an die Asphaltarbeiten auf der L 299 (voraussichtlich Ende Juli) werden die Fräs- und Asphaltarbeiten abschnittsweise auf der L 141 ‚Saarbrücker Straße‘ ausgeführt.

Hierzu wird zu gegebener Zeit gesondert informiert.

Umleitung:

Die in den Vollsperrungsabschnitten liegenden Zufahrten der Seitenstraßen sind entsprechend gesperrt und können innerörtlich umfahren werden.

Der Verkehr wird während der gesamten Bauzeit umgeleitet. Die Umleitung erfolgt über die L 266 und L 141 in Richtung Illingen. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt.

ÖPNV:

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Verkehrsstörungen: 

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit auf der Umleitungsstrecke einzuplanen.

Weitere Informationen:

Baumaßnahme:

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) setzt am 09.05.2022 die Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung auf der L 299 / ‚Heusweiler Straße‘ / ‚Wilhelmstraße‘ / ‚Hirtenbergstraße‘ / ‚Ottweiler Straße‘ ab der Kreuzung mit der L 266 bis zur Kreuzung mit der L 141 in weiteren Abschnitten fort.

Ausgeführt werden die Fräs- und Asphaltarbeiten unter Vollsperrung in den folgenden Abschnitten (wie Vorarbeiten):

Abschnitt 2a) Zufahrt ‚Zeppelinstraße‘ bis Zufahrt Elektro Seiwert                  09.05.-13.05.2022

Abschnitt 2b) Zufahrt Elektro Seiwert bis Zufahrt ‚Perschenstraße‘                 16.05.-20.05.2022

Abschnitt 3)  Zufahrt ‚Perschenstraße‘ bis Zufahrt ‚Göttelborner Straße‘          23.05.-31.05.2022

Abschnitt 4)  Zufahrt ‚Göttelborner Straße‘ bis Zufahrt ‚Auf der Kipp‘              01.06.-08.06.2022

Abschnitt 5)  Zufahrt ‚Auf der Kipp‘ bis hinter Zufahrt ‚In der Gaß‘                  09.06.-15.06.2022

Abschnitt 6)  Hinter Einmündung ‚In der Gaß‘ bis Zufahrt ‚Friedrichstraße‘      16.06.-22.06.2022

Abschnitt 7)  Zufahrt ‚Friedrichstraße‘ bis Einfahrt Fa. Lesch                          23.06.-29.06.2022

Abschnitt 8)  Einfahrt Fa. Lesch bis Einmündung L 141                                  30.06.-07.07.2022

Die in den Vollsperrungsabschnitten liegenden Zufahrten der Seitenstraßen sind entsprechend gesperrt und können innerörtlich umfahren werden. Die vorgenannten Bauzeiten stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Umleitung:

Der Verkehr wird während der gesamten Bauzeit umgeleitet. Die Umleitung erfolgt über die L 266 und L 141 in Richtung Illingen. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt.

ÖPNV:

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Verkehrsstörungen: 

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit auf der Umleitungsstrecke einzuplanen.

Baumaßnahme:

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) setzt ab dem 02.05.2022 die Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung auf der L 299 /‚Heusweiler Straße‘ / ‚Wilhelmstraße‘ / ‚Hirtenbergstraße‘ / ‚Ottweiler Straße‘ ab der Kreuzung mit der L 266 bis zur Kreuzung mit der L 141 fort.

Ausgeführt werden die Fräs- und Asphaltarbeiten in 9 Abschnitten unter Vollsperrung, welchen den Vorarbeiten gleichen.

Begonnen wird am 02.05.2022 im Abschnitt von der Kreuzung der L 299 mit der L 266 bis zur Einmündung ‚Zeppelinstraße‘. In jedem Baufeld dauern die Arbeiten ca. eine Woche an.

Der LfS wird zu den kommenden Bauabschnitten zu gegebener Zeit weitere Informationen veröffentlichen.

Die Fertigstellung ist voraussichtlich Mitte Juli 2022. Die vorgenannten Bauzeiten stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Umleitung:

Der Verkehr wird während der gesamten Bauzeit umgeleitet. Die Umleitung zur Maßnahme erfolgt über die L 266 und L 141 in Richtung Illingen. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt.

ÖPNV:

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Verkehrsstörungen:

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit auf der Umleitungsstrecke einzuplanen.

Baumaßnahme:

Seit dem 28. Oktober 2021 hat der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit Straßenbauarbeiten im Bereich der L 141, der L 266 und der L 299 in der Ortsdurchfahrt Uchtelfangen (Gemeinde Illingen / Landkreis Neunkirchen) begonnen. Bei den vorgesehenen Arbeiten handelt es sich um die Sanierung der L 141 und der L 299 sowie um die Erneuerung der Deckschicht der L 266.

Ab dem 21.03.2022 werden nun die Bauarbeiten an den Fahrbahnrändern auf der L 141 begonnen. Betroffen ist dann die ‚Saarbrücker Straße‘ zwischen der Einmündung ‚Zu den Rechen‘ und der Einmündung ‚Am Höhberg‘.  Der Verkehr wird halbseitig mit einer 4-Phasen-Ampel am Baufeld vorbeigeführt. Die Einmündung ‚Am Schwimmbad‘ ist für die Bauzeit in diesem Abschnitt voll gesperrt.

Dieser Abschnitt dauert voraussichtlich bis Ende April 2022.

Ab dem 29.03.2022 wird zusätzlich ein weiterer Bauabschnitt auf der L 299 ‚Wilhelmstraße‘ / ‚Hirtenbergstraße‘ eingerichtet. Dieser Bauabschnitt wird unter halbseitiger Sperrung mit Ampelanlage ausgeführt und dauert voraussichtlich bis Ende April 2022.

Ausblick:

Von Mai 2022 bis Mitte Juli 2022 werden die Asphaltarbeiten auf der L 299 ab der Kreuzung L 141 ‚Saarbrücker Straße‘ / L299 ‚Ottweiler Straße‘ bis zur Kreuzung L 299 ‚Heusweiler Straße‘ / L 266 abschnittsweise unter Vollsperrung ausgeführt.

Von Mitte Juli 2022 bis Ende August 2022 werden dann die Asphaltarbeiten auf der L 141 auf der ‚Saarbrücker Straße‘ von Ortseingang Uchtelfangen bis zur Kreuzung L 141 ‚Saarbrücker Straße‘ / L 299 ‚Ottweiler Straße‘ abschnittsweise unter Vollsperrung ausgeführt.

Der LfS wird zu den kommenden Bauabschnitten zu gegebener Zeit weiteren Informationen veröffentlichen.

Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich Anfang September 2022 abgeschlossen sein.

Quelle: LfS

- Werbung -

Aktuelle Beiträge