Freitag, Januar 15, 2021

StreetBuddies für mehr Verkehrssicherheit

Politik

SPD: Stadion Ludwigspark – Kopfloses Handeln kommt Stadt teuer zu stehen

„Oberbürgermeister Conradt scheint mit dem Stadion Ludwigspark vollkommen überfordert zu sein“, so Mirco Bertucci, SPD-Fraktionsvorsitzender zu den Berichten über...

Regionalverband fördert Projekt BARIŞ in Völklingen-Wehrden

Der Regionalverband Saarbrücken hat gemeinsam mit der Arbeitskammer des Saarlandes einen Vertrag mit dem gemeinnützigen Verein „BARIŞ – Leben und Lernen“ über die Förderung dessen sozialraumorientierten Angebots in Völklingen abgeschlossen.

AfD kritisiert Stadt Saarbrücken wegen fehlendem Mietvertrag

Bernd Georg Krämer, AfD- Fraktionsvorsitzender im Stadtrat von Saarbrücken, bemängelt, dass der Hauptmieter des Ludwigsparkstadions, der 1. FC Saarbrücken,...

Wiesbach. Vorige Woche haben Mitglieder der CDU Wiesbach „Streetbuddies“ in der Hauptstraße aufgestellt. Ziel der Aktion, die nach Absprache mit der Verkehrsabteilung der Gemeinde Eppelborn erfolgte, ist es, für Kinder die Verkehrssicherheit in dieser Straße zu erhöhen.

Foto: CDU Wiesbach/Rita Woll-Bost

Ein „StreetBuddy“ ist eine ca. 1 m hohe Warnfigur, die man am Straßenrand aufstellt. Mit reflektierenden Emblemen und einer auffälligen Grundfrage warnt der „Buddy“ (Freund) die Autofahrer, dass in diesem Straßenbereich mit Kindern zu rechnen ist und dementsprechend die Geschwindigkeit angepasst werden muss. Die Idee zu dieser Aktion hatte Edith Monz-Schwarz, Wiesbacher Mitglied der CDU Gemeinderatsfraktion Eppelborn.

Die Hauptstraße sei die am stärksten und leider auch oft die am schnellsten befahrene Straße in Wiesbach. Hier für Kinder, die kleinsten und schwächsten Verkehrsteilnehmer, ein Stück mehr Sicherheit zu schaffen, sei schon wichtig, erklärte Monz-Schwarz. „Ich bin froh und dankbar, dass der CDU Ortsverband die Idee aufgegriffen und in Abstimmung mit der Gemeinde Eppelborn auch schnell umgesetzt hat.“

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Stadion Ludwigspark – Kopfloses Handeln kommt Stadt teuer zu stehen

„Oberbürgermeister Conradt scheint mit dem Stadion Ludwigspark vollkommen überfordert zu sein“, so Mirco Bertucci, SPD-Fraktionsvorsitzender zu den Berichten über...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung