Sonntag, Februar 28, 2021

SVW verpflichtet Gianluca Siciliano

Politik

Nach Wasserrohrbruch in der städtischen KiTa Klarenthal – CDU fordert schnelle Gesamtlösung

Nach einem Wasserrohrbruch in der städtischen Kindertagesstätte (KiTa) Klarenthal fordert die CDU Klarenthal-Krughütte eine zeitnahe Gesamtlösung zur Betreuung der...

FDP Saar: Schulöffnung ab dem 08.03.21 braucht ausgereiftes Hygiene- und Testkonzept

Die FDP Saar begrüßt die Bestrebungen des Bildungsministeriums, ab dem 08.03.21 auch die weiterführenden Schulen im Saarland zu öffnen....

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Der SV Waldhof Mannheim heißt einen neuen Spieler in den eigenen Reihen willkommen. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Verstärkung für die Regionalligamannschaft, sondern um einen eSportler. Gianluca “G-DSAR” Siciliano heißt der neue FIFA-Spieler der Blau-Schwarzen.

Der 26-jährige lebt in Bobenheim-Roxheim und ist in Mannheim groß geworden. In seiner aktiven Zeit spielte der gebürtige Wormser bis zur A-Jugend bei der Wormatia aus Worms.

Aktuell studiert Siciliano dual Betriebswirtschaftslehre mit der Fachrichtung Logistik an der FH Ludwigshafen bei der Firma Deichmann in Monsheim. „Mein Chef Dirk Müller und die Firma Deichmann unterstützen mich und stehen hinter mir“, kann sich Siciliano auf die Unterstützung seines Arbeitsgebers verlassen. Es sei „einfach toll“, seine beiden Leidenschaften Waldhof und FIFA miteinander verbinden zu können und so erfolgreich damit zu sein. Momentan bildet er gemeinsam mit Oliver Pressler das FIFA-eSport-Team des SVW. „Die Professionalität im und um den Club habe ich vom ersten Kontakt gespürt. Aber viel überlegen musste ich sowieso nicht. Wer würde schon Nein sagen, wenn der beste Verein der Metropolregion daran interessiert ist, dich als eSportler zu verpflichten.“

Von ca 6.000.000 aktiven Spielern ist Siciliano aktuell in der Top100 Weltrangliste auf Platz 68. „Ich habe schon größere Turniere in Deutschland gewonnen und hoffe, dass ich auch für den Waldhof an größeren Turnieren erfolgreich teilnehmen kann,“ so der Neuzugang.

„Mit seiner Erfahrung, seinem Können und seiner Leidenschaft wird Gianluca ein weiterer großartiger Botschafter für uns sein. Darüber hinaus wird er einen großen Beitrag zur Etablierung des Megatrends in unserem Klub leisten. Davon sind wir überzeugt“, so SVW-Geschäftsführer Markus Kompp und fügt hinzu: „Für uns war es wichtig, einen Spieler mit blauschwarzem Herzen zu finden. Die Spiele werden von Jahr zu Jahr realistischer und finden sowohl bei unseren Profis als auch bei unseren Fans großen Anklang. Mit unserem Engagement wollen wir beide Welten zukünftig noch enger zusammenführen.

Regionalverband Saarbrücken

Feier in Bistro in Rilchingen-Hanweiler

Kleinblittersdorf (ots) - Am Samstag, den 27.02.2021 wurde der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt gegen 12:30 Uhr von einem Anrufer mitgeteilt, dass...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung