Sonntag, März 7, 2021

Theatergruppe Bühnenreif-Saar – Neues Stück “Der nackte Wahnsinn”

Politik

Corona: Übersicht über die Lockerungen im Saarland

Landesregierung passt Corona-Verordnung an Auf der Grundlage des Beschlusses der Ministerpräsidentenkonferenz hat die saarländische Landesregierung erste Öffnungsschritte beschlossen. Auf der Grundlage...

FDP: Saarland muss Öffnungen mit Rheinland-Pfalz abstimmen

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, sich bei weiteren Maßnahmen eng mit Rheinland-Pfalz abzustimmen. Außerdem müsse verhindert werden,...

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD zum INTERNATIONALEN FRAUENTAG

Gerade in der Pandemie darf der internationale Frauentag am 8. März 2021 und sein Anliegen, die Gleichberechtigung von Mann...

Sulzbach. Die Theatergruppe “Bühnenreif-Saar” freut sich schon riesig. Nach fast zwei Jahren intensiver Probenarbeit und Vorbereitungen bringt sie im September ihre neue Kommödie “Der nackte Wahnsinn” auf die Bühne. Nach den überwältigen Erfolgen der letzten – stets komplett ausverkauften – Produktionen im ehemaligen Sulzbacher “Klosterkeller” freuen sie sich nun darauf, in der neuen Wirkungsstätte, dem Salzbrunnenhaus, ihr Publikum zum Lachen zu bringen. Nur zu gerne erinnern wir uns an “Neurosige Zeiten” (2017),  “Zum Henker mit den Henks” (2016) und “Mallorca lässt grüßen” (2014 und 2015). Insgesamt fünf Termine wird es nun geben. Der Run auf die Eintrittskarten hat bereits begonnen.

Worum geht es in der neuen Komödie?


Eine zweitklassige Theatergruppe versucht innerhalb von 24 Stunden ihr Stück „Nackte Tatsachen“ auf die Bühne zu bringen. Der Zuschauer bekommt dreimal aus unterschiedlicher Perspektive mehr oder weniger den Akt eines Schwanks – also ein “Stück-im-Stück” – vorgeführt. Aber nichts funktioniert – natürlich! Zeit für eine Generalprobe gibt es nicht – also wird kurzerhand die Premiere zur Generalprobe. Da kommen verpasste Einsätze, vergesse Texte, falsche Requisiten, fehlende Identifikation und reihenweise Improvisation auf die Bühne – Liebeleien, Animositäten, Eifersüchteleien und Allüren dazu. Ständig öffnen sich die falschen Türen zur falschen Zeit.  Regisseur und Crew stehen der Verzweiflung nahe dem chaotischen Treiben machtlos gegenüber. Die Vorstellung endet schließlich im Chaos auf und hinter der Bühne. In drei Akten erlebt der Zuschauer ein urkomisches Wirrwarr an Perspektiven, Tellern, Türen und Sardinen. „Was machen wir?“, „Das wage ich mir nicht vorzustellen!“. Was haben Dotty und Garry am Laufen, wo kommt plötzlich Freddy her? Weshalb tritt Brooke nicht auf? Was weiß Belinda und kann Tim helfen? Und wo ist eigentlich Zelda? All das erfahren Sie in der verschachtelten Komödie „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn.

Aufführungstermine im Salzbrunnenhaus in Sulzbach:

  • Fr. 06.09.2019
  • Sa. 07.09.2019
  • So. 08.09.2019
  • Fr. 13.09.2019
  • Sa. 14.09.2019

(freitags und samstags um 19.30 Uhr und sonntags um 16.30 Uhr).

Tickets gibt es für 10 Euro im Onlineshop oder in den Räumlichkeiten der Truppe – An der Klinik 1 in Sulzbach zu folgenden Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Samstag jeweils 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Weitere Informationen und Tickets : https://buehnenreif-saar.de/

Regionalverband Saarbrücken

Demonstration am Grenzübergang “Alte Goldene Bremm”

Saarbrücken/Stiring-Wendel (ots) - Am 06.03.2021 kam es gegen 10.00 Uhr in Stiring Wendel / Frankreich zu einem genehmigten Demonstrationsgeschehen...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung