Donnerstag, August 18, 2022
- Werbung -
StartSportLiga 3Thore Jacobsen schließt sich der SV Elversberg an

Thore Jacobsen schließt sich der SV Elversberg an

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Die SV Elversberg hat sich für die neue Saison in der 3. Liga nochmals verstärkt und für das defensive Mittelfeld den 25-jährigen Thore Jacobsen verpflichtet. Jacobsen, der in seiner bisherigen Karriere bereits 145 Drittliga-Spiele absolviert hat, war bis zum Ende der vergangenen Saison beim SV Werder Bremen II im Einsatz und erhält in Elversberg einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2024. 

Der aus Henstedt-Ulzburg stammende, 1,82 Meter große Jacobsen hat nach seiner Anfangszeit beim TSV Nahe einen großen Teil seiner fußballerischen Ausbildung im Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger SV absolviert. Von 2009 bis 2015 wurde er in den Jugend-Stationen des HSV bis einschließlich der U19 ausgebildet; für die B- und A-Junioren der Hamburger stand er dabei in insgesamt 50 Bundesliga-Spielen auf dem Platz. Zur Saison 2015/2016 wechselte Jacobsen, der altersklassenübergreifend 16 Spiele für die deutschen U-Nationalmannschaften bestritten hat, schließlich zu Werder Bremen. An der Weser kam der Mittelfeldspieler sowohl bei der U19 in der Bundesliga Nord/Nordost als auch bei der U23 in der 3. Liga zum Einsatz. Im Januar 2018 wurde Jacobsen erstmals in den Bundesliga-Kader der Bremer berufen und rückte zur Saison 2018/2019 fest in den Kader der ersten Mannschaft auf, seine Einsatzzeiten sammelte er weiterhin in der 3. Liga. Insgesamt stand Thore Jacobsen für Werder in 81 Drittliga-Spielen auf dem Platz, ehe er im Sommer 2019 an den 1. FC Magdeburg ausgeliehen wurde. Beim FCM eroberte der Linksfuß schnell einen Stammplatz – und nach 31 Drittliga-Einsätzen in der Saison 2019/2020 blieb er noch ein weiteres Jahr auf Leihbasis in Magdeburg. 2020/2021 absolvierte der 25-Jährige 33 weitere Drittliga-Spiele für den FCM, alle von Beginn an, ehe er im vergangenen Sommer nach Bremen zurückkehrte, um seine Chance in der 2. Liga zu suchen. Nachdem er sich in der Vorbereitung schwerer verletzte, fiel der defensive Mittelfeldspieler zwar länger aus, konnte aber im März dieses Jahres sein Comeback feiern und im Anschluss noch neun Spiele für die zweite Mannschaft absolvieren. „Thore ist ein spielstarker und flexibler Mittelfeldspieler, der unsere Möglichkeiten durch seine hohe Qualität erweitern wird“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book: „Wir freuen uns sehr, dass er den Weg in Elversberg mitgeht.“ Thore Jacobsen ergänzt: „Ich bin mir sicher, dass mich hier in Elversberg eine spannende Aufgabe erwartet. Die SVE hat ein gutes Team mit klaren Ausrichtungen und Ideen. Ich gespannt darauf, die Mannschaft kennenzulernen, und werde dann alles geben, um mit der SVE eine erfolgreiche Zeit zu erleben.“ 

Quelle: SVE

Aktuelle Beiträge