Montag, März 1, 2021

Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 8 bei Saarlouis

Politik

CDU Wiesbach: Ein Zebrastreifen vor dem Landheim ist aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig

Die CDU Wiesbach will einen aus Gründen der Verkehrssicherheit einen Zebrastreifen auf Höhe des Landheims – wie auf der...

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Jusos: Junge Union setzt falsche Schwerpunkte bei der Armutsbekämpfung

Grundsätzlich ist es aus ökologischen Gesichtspunkten zu begrüßen, wenn St. Ingbert Pfandringe einsetzt. Allerdings sollte niemand glauben, dass sich...

Die Polizei informiert:

Unfallzeit: Freitag, 22.11.2019, 04.00 Uhr 

Unfallort: BAB 8, Fahrtrichtung Neunkirchen, AS Saarlouis-Steinrausch 

Ein 61jähriger Mann aus Saarlouis kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Der Pkw-Führer, der sich alleine in seinem Fahrzeug befand, befuhr die BAB 8 aus Richtung Dillingen in Richtung Neunkirchen und wollte an der Anschlussstelle Saarlouis-Steinrausch von der Autobahn abfahren. Auf dem Abfahrtsast kam er von der Fahrbahn ab, schleuderte über die Grünfläche zwischen Auf- und Abfahrt und kam schließlich in einem Straßengraben zu liegen. Bei Eintreffen der Polizei und der Rettungskräfte konnte leider nur noch der Tod des Fahrers festgestellt werden. Zum Unfallablauf gibt es bisher keine Zeugen, aber auch keine Hinweise auf andere beteiligte Personen oder Fahrzeuge. Nach ersten Erkenntnissen ist der Verkehrsunfall bei Temperaturen über null und nasser Fahrbahn auf nicht angepasste Geschwindigkeit zurückzuführen. 

Mögliche Zeugen möchten sich bitte mit der Polizei Saarlouis unter der Tel.Nr. 06831-9010 in Verbindung setzen. 

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung