Mittwoch, März 3, 2021

Unfall zwischen Losheim und Bachem – Fahrzeug überschlägt sich

Politik

Luksic: Saarland und Moselle brauchen mehr Impfdosen und gemeinsame Teststrategie

 Der saarländische Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic, Mitglied der deutsch-französischen Parlamentarierversammlung, kritisiert die mangelnden Koordinierung beim neuen Grenzregime und fordert für...

Spaniol: Regierung muss dringend Öffnungsplan beschließen und vorlegen

„Es hat sich heute bestätigt: Der Streit zwischen CDU und SPD über die Schulöffnungen dauert an. In der Landesregierung...

Wieder Wirbel um Kirkeler Wasser?

Die CDU fordert Aufklärung zu möglichen neuen Industrieflächen  Kirkel. Die CDU Kirkel fordert Aufklärung über mögliche Neuplanungen von Industrieflächen im...

Losheim: Fahrzeug überschlagen auf der L157 zwischen Losheim und Bachem 

Am Freitagabend 21.12.18, gegen 23:00 Uhr, kam es auf der L157 zwischen Bachem und Losheim zu einem Verkehrsunfall, bei welchem sich das unfallbeteiligte Fahrzeug überschlagen hatte. Der Unfallverursacher befuhr die Landstraße 157 in Fahrtrichtung Bachem. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn verlor der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Durch viel Glück blieben die vier Insassen des Unfallfahrzeuges unverletzt und konnten sich selbst aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeugwrack befreien. An dem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei weist nochmals daraufhin hin, bei aktuellen Witterungsverhältnissen vorsichtig und mit entsprechend angepasster Geschwindigkeit zu fahren. 

Losheim: Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht auf dem Globusparkplatz in Losheim:

Am Freitagabend 21.12.18, in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Globusmarktes in Losheim zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Der Geschädigte parkte in der genannten Zeit seinen PKW auf dem Parkplatz zwischen Globus Getränke Center und Werkstatt in. Als er zu seinem Fahrzeug nach dem Einkauf zurückkehrte, stellte er fest, dass dieses im Bereich der hinteren linken Fahrzeugtür beschädigt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Falls jemand Hinweise zum Unfall geben kann, können diese an die Polizei Nordsaarland unter der Tel.: 06871-90010 mitgeteilt werden. 

Niederlosheim: Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht

Am Freitagabend 21.12.18, gegen 21:20 Uhr, kam es in Niederlosheim, Niederlosheimer Str. in Höhe der Hausnummer 43 zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Der Unfallverursacher befuhr die Niederlosheimer Straße in Niederlosheim, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegenüber des Anwesens 43 gegen einen Baum. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle und fuhr weiter in Richtung Losheim. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelte es sich um einen silberfarbenen Audi A3 mit MZGer Kreiskennzeichen. Das Unfallfahrzeug habe nach dem Zusammenstoß Öl verloren, so dass die Fahrbahn gereinigt werden musste. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte der flüchtige PKW ohne den Fahrer kurze Zeit später ermittelt werden. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Falls jemand Hinweise zum Unfall oder dem flüchtigen Fahrzeugführer geben kann, können diese an die Polizei Nordsaarland unter der Tel.: 06871-90010 mitgeteilt werden. 

Nonnweiler-Primstal: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Primstal

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22.12.18, gegen 01:00, kam es in der Ortsdurchfahrt von Primstal zu einem Verkehrsunfall. Der alkoholisierte Unfallverursacher befuhr die Ortsdurchgangsstraße in Fahrtrichtung Theley. In einer Kurve verlor er aufgrund alkoholischer Beeinflussung die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen eine Hauswand. Den erheblich alkoholisierten Fahrzeugführer erwarten nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und ein längeres Fahrverbot. Sein Führerschein wurde durch die Polizei einbehalten. An der Hauswand und dem Unfallfahrzeug entstand Sachschaden. Zu einem Personenschaden ist es nicht gekommen.

Regionalverband Saarbrücken

Stadtrat legt Grundstein für Erweiterung der Fußgängerzone am St. Johanner Markt

Die Jamaika-Koalition im Stadtrat begrüßt das Vorhaben, die Fußgängerzone am St. Johanner Markt zu erweitern. Heute hat der Stadtrat...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung