Mittwoch, März 3, 2021

Unfallflucht in Hofeld

Politik

Gesundheitsministerium passt Richtlinien zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe an Corona-Bedingungen an

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien des Saarlandes hat aufgrund der Corona-Pandemie die zwei Richtlinien zur Förderung...

Frauen in der Politik – übersehen und unterschätzt?

Gerade mal 11,5 Prozent Frauenanteil in Vorständen bei den größten deutschen Unternehmen; nur 31 Prozent aller Parlamentarier im Bundestag...

Luksic: Saarland und Moselle brauchen mehr Impfdosen und gemeinsame Teststrategie

 Der saarländische Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic, Mitglied der deutsch-französischen Parlamentarierversammlung, kritisiert die mangelnden Koordinierung beim neuen Grenzregime und fordert für...

Namborn (ots) – In der Nacht zu Sonntag, 30.08.2020, kam es zu einem
Verkehrsunfall im Bereich des Verkehrskreisels in der Furschweilerstraße. Dort
befuhr ein bisher unbekannter PKW-Fahrer die o.g. Straße in Rtg. Furschweiler.
Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer
Palisadenmauer. Diese beschädigte er hierbei und entfernte sich anschließend
unerlaubt von der Unfallstelle. Der verursachende PKW wurde hierbei ebenfalls
beschädigt. Aufgrund der vorgefundenen Fahrzeugteile dürfte es sich hierbei um
einen dunklen BMW handeln. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu
dem Verkehrsunfall machen können.

Regionalverband Saarbrücken

Corona-Statistik für den Monat Februar im Regionalverband

Virusmutationen machten zuletzt rund 40 Prozent der Gesamtfallzahlen aus Im Februar sind im Regionalverband Saarbrücken insgesamt 1.100 Menschen positiv auf...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung