Donnerstag, April 22, 2021

Unfallflucht in Roden

Politik

Saarlouis Roden (ots) – Am Morgen des 20.02.2021 wurde der PI Saarlouis eine Verkehrsunfallflucht in Roden gemeldet. Der Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag. Dabei befuhr der unfallverursachende PKW die Königsstraße aus Richtung Heiligenstraße kommend in Fahrtrichtung der Saarwellinger Straße. In Höhe des Wohnanwesens Saarwellinger Straße 13 kollidierte der PKW mit einem am Fahrbahnrand zum Parken abgestellten PKW und flüchtete von der Unfallörtlichkeit. Der geparkte PKW wurde durch die Kollision massiv im Frontbereich beschädigt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand müsste es
sich bei dem unfallverursachenden PKW möglicherweise um ein rotes FZG in der Größe eines Geländewagens handeln. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sachdienliche Hinweise der PI Saarlouis unter der Tel. 06831/9010 oder jeder anderen Polizeidienststelle mitzuteilen.

Regionalverband Saarbrücken

Polizei sichert Fußballspiel und kontrolliert mit Ordnungsamt Saarbrücken die Einhaltung der Corona-Verordnung

Polizei und Ordnungsamt kontrollieren gemeinsam am Sankt Johanner Markt (Quelle: Polizei) Die Polizei Saarbrücken informiert: Saarbrücken (ots) Bereits am späten Nachmittag begannen die...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung