StartLandkreis Merzig-WadernWadernUnfallflucht zwischen Nunkirchen und Oppen

Unfallflucht zwischen Nunkirchen und Oppen

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Wadern-Nunkirchen (ots) – Am Samstag, dem 23.10.2021, wurde der Polizeiinspektion Nordsaarland von einer Fahrzeugführerin mitgeteilt, dass sie auf der L 156, zwischen Nunkirchen und Oppen, im Waldgebiet Lückner, über einen Gegenstand gefahren sei, der auf der Fahrbahn lag. Sie habe sich ihren Wagen beschädigt.

Von den eingesetzten Polizeibeamten konnte dann ermittelt werden, dass es zuvor schon zu einem Verkehrsunfall gekommen war. Ein Pkw war im Waldgebiet in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, hatte zwei Leitpfosten umgefahren und zwei Telefonmasten beschädigt. Danach hatte er Erdreich und Pflanzenreste auf der Fahrbahn verteilt, über die die Mitteilerin gefahren war.

Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Aufgrund der vorgefundenen Fahrzeugteile, ist beim verursachenden Fahrzeug von einem älteren, grauen 3er BWM (Mod. E36) auszugehen. Außerdem wurde an der Unfallstelle ein entstempeltes Kennzeichen mit Saarbrücker Kreiskennung aufgefunden.

Es wird, neben der Verkehrsunfallflucht, wegen weiterer Verkehrsstraftaten ermittelt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nordsaarland, Wadern, Telefon 06871-9001-0

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge