StartRegionalLandkreis Merzig-WadernUpdate L 147/ L 148 - Instandsetzung in der Ortsdurchfahrt Primstal –

Update L 147/ L 148 – Instandsetzung in der Ortsdurchfahrt Primstal –

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Vorarbeiten in der Tholeyer Straße

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird in den nächsten Wochen weiterhin die Vorarbeiten an Rinnen, Borden und Straßenabläufen in der Ortsdurchfahrt Primstal (Gemeinde Nonnweiler / Landkreis St. Wendel) fortsetzen.

 

Betroffen davon ist ab Donnerstag, den 09. September 2021, der weiterführende Bauabschnitt in der ‚Tholeyer Straße‘ in Richtung Theley bis Höhe Hausnummer 55. Die Arbeiten erfolgen wie bisher unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn mit Ampelanlage. Die Einmündung ‚Bergstraße‘ wird in diesem Abschnitt voll gesperrt.

Anfang Oktober wird dann der letzte Bauabschnitt im weiteren Verlauf der Straße bis zum Ortsausgang eingerichtet. Dazu ergeht eine erneute Medieninformation.

L 147/ L 148  - Instandsetzung in der Ortsdurchfahrt Primstal im Bauabschnitt 3
Baubereiche L 147/ L 148 – Instandsetzung in der Ortsdurchfahrt Primstal im Bauabschnitt 3 Foto: LVGL / Landesbetrieb für Straßenbau (LfS)

Während der Bauzeit ist mit eingeschränkten Parkmöglichkeiten sowie mit Behinderungen an den Grundstückszufahrten zu rechnen. Betroffene Anlieger werden zusätzlich mittels Handzetteln informiert.

Die dann anstehenden Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn müssen aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden. Diese Arbeiten sind mit Rücksicht auf den ÖPNV und die Schulbuslinien in zwei Abschnitten in den Herbstferien vorgesehen. Die Fahrbahn wird dabei ca. 20 cm abgefräst und anschließend folgt die Herstellung der neuen Asphaltschicht. Hierüber wird zu gegebener Zeit gesondert informiert.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit einzuplanen.


- Werbung -
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
- Werbung -

Aktuelle Beiträge