Samstag, März 6, 2021

Verfolgungsfahrt mit anschließender Ergreifung des Tatverdächtigen in Illingen

Politik

Ministerpräsident Tobias Hans und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zur neuen Corona-Verordnung im Saarland

Der saarländische Ministerrat hat am Freitag (5. März 2021) die Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Saarland an die...

Frauen tragen Verantwortung in der Krise!

CDA Neunkirchen zum Equal Pay Day am 10. März: Nach einem Jahr Corona wird deutlich: Es sind Frauen, die die...

Weltfrauentag 2021: Von echter Gleichberechtigung noch weit entfernt

Schöpfer: Die Hälfte der Macht den Frauen bleibt unser Ziel! Am 8. März findet wieder der Internationale Frauentag statt. Er...

66557 Illingen (ots) – Tatzeitpunkt: Freitag, 01.05.2020, gegen 17 Uhr

Im Rahmen der Streifenfahrt im Bereich der Ahrstraße in 66557 Illingen, fiel das
Augenmerk der eingesetzten Streifenbeamten auf einen schwarzen Kleinwagen. Das
Fahrzeug war mit mehreren Personen besetzt und sollte einer allgemeinen
Kontrolle unterzogen werden. Der Fahrzeugführer ergriff bei erblicken des
Funkstreifenwagens die Flucht durch Illingen in Richtung Hüttigweiler und
anschließend wieder zurück nach Illingen, wo das Fahrzeug schließlich durch die
Polizei gestellt werden konnte. Der amtsbekannte Fahrzeugführer war nicht im
Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von
Betäubungsmitteln. Darüber hinaus war das Fahrzeug nicht zugelassen und falsche
Kennzeichen am Fahrzeug angebracht.

Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Regionalverband Saarbrücken

Netzwerk Caritas:Bildung digital startet in Sulzbach und Völklingen

Foto: Divlan Akman, 11 Jahre , freut sich sehr über die neuen Mög-lichkeiten, die er in Zukunft haben wird....
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung