Dienstag, September 27, 2022
- Werbung -
StartPolizeinewsVerfolgungsfahrt – Polizei sucht Geschädigte

Verfolgungsfahrt – Polizei sucht Geschädigte

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

66280 Sulzbach (ots)

Am 15.01.2022 waren Beamte der Bundespolizei gegen 19:20 Uhr im Begriff, in der Breite Straße in 66115 Saarbrücken den Fahrzeugführer eines grauen BMW (3er Reihe) mit französischen Kurzzeitkennzeichen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Dieser erhöhte jedoch umgehend seine Geschwindigkeit und flüchtete mit teils rücksichtslosen Fahrmanövern vor den eingesetzten Beamten.

Die Flucht erstreckte sich hierbei von Saarbrücken über die BAB 1 bis zur Anschlussstelle Riegelsberg und anschließend über mehrere Landstraßen bis nach Dudweiler und Sulzbach. In Sulzbach stoppte der Fahrzeugführer seinen Pkw und setzte seine Flucht zu Fuß fort.

Der Fahrzeugführer konnte im Rahmen der Sachverhaltserhebung zweifelsfrei identifiziert werden. Gegen ihn wurden mehrere Strafanzeigen eingeleitet.

Während seiner Flucht beging der Beschuldigte mehrere erhebliche Verkehrsverstöße. Die Polizeiinspektion Sulzbach bittet in diesem Sachzusammenhang darum, dass sich Verkehrsteilnehmer, welche durch den Fahrzeugführer in irgendeiner Art und Weise gefährdet oder behindert wurden, mit hiesiger Dienststelle in Verbindung setzen.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 06897-9330 entgegengenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Sulzbach

Aktuelle Beiträge