Sonntag, Januar 24, 2021

Verkaufsoffener Sonntag am 11. Oktober 2020 in Homburg

Politik

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Am 11. Oktober findet in Homburg ein verkaufsoffener Sonntag statt. Zahlreiche Geschäfte und Fachmärkte werden sich an diesem Verkaufstag beteiligen und haben in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie findet kein Rahmenprogramm statt. Das Stadtmarketing und die Geschäfte der Innenstadt heißen alle Besucherinnen und Besucher aus nah und fern herzlich willkommen und freuen sich auf einen schönen Shopping-Sonntag. Um an diesem Tag für ausreichend Parkraum zu sorgen, ist die Städtische Tiefgarage unterhalb des Talzentrums mit den gewohnt günstigen Gebühren geöffnet. Welche Geschäfte sich an dem verkaufsoffenen Sonntag beteiligen, ist auf der Homepage der Stadt Homburg unter www.homburg.de – wirtschaft- stadtmarketing zu finden.

Regionalverband Saarbrücken

Aufgeflogen: Heimlicher Kneipenbetrieb trotz Corona in Friedrichsthal

Friedrichsthal (ots) - Samstagnacht, gegen 00:50 Uhr, wurden Beamte derPolizeiinspektion Sulzbach/Saar auf einen möglichen Gaststättenbetriebaufmerksam.   - In der Vergangenheit wurde...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung