Mittwoch, Januar 20, 2021

Verkehrsunfall in Blieskastel: Polizei sucht Geschädigte(n)

Politik

Oberverwaltungsgericht setzt Kontaktbeschränkungen teilweise außer Vollzug

Erneut entscheidet das Saarländische Oberverwaltungsgericht in Saarlouis gegen eine Bestimmung der Corona Verordnungen der Landesregierung. Im aktuelle Fall hatte...

SPD fordert Verteilung von medizinischen Masken an Bedürftige

„Die Stadt muss dafür sorgen, möglichst allen Bürger*innen einen Zugang zu medizinischen Masken zu ermöglichen. Denn Masken sind die Voraussetzung für...

Oskar Lafontaine: Endlos-Lockdown ist keine Lösung

Zu den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Fortsetzung des Lockdowns erklärt Oskar Lafontaine: „Dass immer mehr Menschen in...

Blieskastel (ots) – Bereits am 04.12.20, gegen 13:55 Uhr, befuhr eine 23-jährige
Frau aus Heusweiler mit ihrem Pkw die Bliesgaustraße in Richtung Lautzkirchen
und streifte dabei einen am rechten Fahrbahnrand, in Höhe einer dortigen
Apotheke, abgestellten Pkw. Nachdem die Unfallverursacherin ihr Fahrzeug
gewendet hatte und zur Unfallstelle zurückkehrte, war der andere Pkw bereits
weggefahren. Hierauf meldete die 23-Jährige den Verkehrsunfall der Polizei. Bei
dem geschädigten Fahrzeug soll es sich um einen weißen Pkw handeln.

Der/die eventuell Geschädigte wird gebeten, sich mit der PI Homburg bzw. dem
Polizeirevier Blieskastel in Verbindung zu setzen (06841/1060).

Regionalverband Saarbrücken

Karneval im Home Office!

Eigentlich kann ma unser Bürjermeischder jo fier nix gebrauche. Das sidd ma jo immer scheen beim Rathaussturm... Awwa jetzt...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung