Donnerstag, Februar 25, 2021

Verkehrsunfall in Wahlen

Politik

Dennis Lander: Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaften stärken

Landesregierung sollte Widerstand gegen die Pläne der Bundesjustizministerin aufgeben Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, ihren Widerstand...

FDP: Landesregierung muss endlich nachvollziehbares Öffnungskonzept für alle Branchen vorlegen

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, endlich ein transparentes Öffnungskonzept für alle Branchen nach klaren Kriterien vorlegen.Dazu die...

Grüne wollen mehr Wildnisgebiete im Saarland

Tressel/Borger: Waldschutzgebiet im Nordsaarland jetzt ausweisen – Wildnisaktionsplan zur Erreichung des Zwei-Prozent-Ziels erarbeiten Vor dem Hintergrund, dass Deutschland immer noch...

Trunkenheit im Straßenverkehr lautet der Tatvorwurf gegen einen 25Jährigen Mann aus einem  Losheimer Ortsteil. Dessen nach einem Überschlag total beschädigter Pkw wurde von einem Zeugen am Sonntagmorgen (06.01.2019) um 05.15 Uhr auf einem feld- und forstwirtschaftlichen Weg außerhalb der Ortslage von Wahlen aufgefunden. Der Pkw war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in einem Heckengelände in Unfallendstellung liegen geblieben.  Die hinzugerufenen Polizeibeamten der Polizeiinspektion Nordsaarland konnten den  Fahrer eine Stunde später in Wahlen antreffen. Da der Mann offenbar unter alkoholischer Beeinflussung stand, erfolgte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme. 

Regionalverband Saarbrücken

Zeugenaufruf nach Pöbeleien und Nötigungen gegenüber zwei Jugendlichen

Saarbrücken (ots) - Am gestrigen Mittwoch, 24. Februar 2021 kam es gegen 16:00 Uhr hinter dem Gebäude der "Agentur...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung