Mittwoch, Januar 27, 2021

Verkehrsunfall mit Flucht in Homburg

Politik

SPD: Landesfeuerwehrschule muss in Saarbrücken bleiben

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken sieht einen Wegzug der Landesfeuerwehrschule aus Saarbrücken sehr kritisch, so Reiner Schwarz, Sprecher der Fraktion für...

Landeshauptstadt informiert über Erstattung von Elternbeiträgen

Landeshauptstadt informiert über Erstattung von Elternbeiträgen für Kitas, Freiwillige Ganztagsgrundschulen und Horte in Gebundenen Ganztagsschulen Die Elternbeiträge für Kitas, Freiwillige...

Bei FFP-2-Maskenpflicht Arbeitsschutzvorschriften nicht vergessen

Die Bundesregierung hat in ihrer Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (22. Januar) auch eine Pflicht zum Tragen von FFP-2-Masken...

Homburg (ots) – Am Montag, den 04.01.2021, zwischen 11:15 Uhr und 11:45 Uhr, kam
es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Mannlichstraße in Homburg
zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein weißer Mitsubishi Lancer mit Homburger
Kreiskennzeichen wurde hierbei von einem bisher unbekannten Fahrzeug, vermutlich
beim Ein- bzw. Ausfahren aus einer benachbarten Parklücke, beschädigt. Der
Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallhergang geben können, werden
gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Homburg

Regionalverband Saarbrücken

Regionalverband: 88 neue bestätigte Coronafälle und zwei Todesfälle

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 88 neue Coronafälle (Stand 26. Januar, 16 Uhr). Darunter...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung