Sonntag, Januar 24, 2021

Verkehrsunfall mit gestohlenem Roller

Politik

Tressel für deutsch-französische Schienengüterverkehrs-Strategie

Grünen-Anfrage: Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr auf die Schiene kommt nicht voran Die Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr von der Straße auf...

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

Alt-Saarbrücken (ots) – Am Freitagabend, ca. 20:10 Uhr, kam es in
der Lilienstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 20-jähriger,
männlicher Rollerfahrer aus Saarbrücken, gegen eine Betonmauer fuhr und sich schwer verletzte (keine Lebensgefahr).

Der von dem Fahrer benutzte Roller wurde bereits im September 2020 als gestohlen gemeldet. Der Fahrer hatte zudem keine Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Drogen. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und ihn erwarten mehrere Strafverfahren.

Regionalverband Saarbrücken

Bei Unfall schwer verletzt

Die Polizei informiert: Heusweiler (ots) - Am Freitag, den 22.01.2021 gegen 18:30 Uhr befuhr ein 33jähriger Mann mit einem Kleinkraftrad...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung