Montag, März 1, 2021

Verkehrsunfallflucht an der Uniklinik in Homburg

Politik

CDU Wiesbach: Ein Zebrastreifen vor dem Landheim ist aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig

Die CDU Wiesbach will einen aus Gründen der Verkehrssicherheit einen Zebrastreifen auf Höhe des Landheims – wie auf der...

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Jusos: Junge Union setzt falsche Schwerpunkte bei der Armutsbekämpfung

Grundsätzlich ist es aus ökologischen Gesichtspunkten zu begrüßen, wenn St. Ingbert Pfandringe einsetzt. Allerdings sollte niemand glauben, dass sich...

Homburg (ots) – Am 30.10.2020 kam es zwischen 05:30 Uhr und 14:30 Uhr zu einer
Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz der Uniklinik Homburg, welcher sich
rechtsseitig neben der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten befindet. Hierbei
beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten grauen Pkw Mazda 3.
Der Unfallverursacher flüchtete anschließend unerlaubt vom Unfallort.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich
mit der Polizei Homburg (Tel: 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung