Sonntag, Januar 24, 2021

Verkehrsunfallflucht in der Alleestraße in Überherrn

Politik

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Überherrn (ots) – Die 43-jährige Geschädigte parkte ihren schwarzen Toyota am
14.11.2020, zwischen 08:30 Uhr – 09:00 Uhr, auf dem Parkplatz eines
Einkaufsmarktes in der Alleestraße in Überherrn. Während die Dame ihre Einkäufe
tätigte, beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug, vermutlich beim Ein- oder
Ausparken die linke Fahrzeugseite des Toyota. Von dem Unfallverursacher fehlt
bislang jede Spur, denn er entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei Saarlouis hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen,
die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der 06831/9010
(Polizeiinspektion Saarlouis) zu melden.

Quelle: Polizei

Regionalverband Saarbrücken

Aufgeflogen: Heimlicher Kneipenbetrieb trotz Corona in Friedrichsthal

Friedrichsthal (ots) - Samstagnacht, gegen 00:50 Uhr, wurden Beamte derPolizeiinspektion Sulzbach/Saar auf einen möglichen Gaststättenbetriebaufmerksam.   - In der Vergangenheit wurde...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung