Freitag, Januar 22, 2021

Vorstellungen des Kleinen Theaters entfallen vorläufig

Politik

Grüne fordern von der Landesregierung Maßnahmen zum Erhalt alter PV-Anlagen

Die jüngste EEG-Reform auf Bundesebene die Gefahr, dass alte PV-Anlagen sich künftig nicht mehr rechnen und stillgelegt werden, obwohl...

Europaminister Peter Strobel: Das Saarland feiert die deutsch-französische Freundschaft!

Peter Strobel, ministre des affaires européennes : Le Land Sarre célèbre l'amitié franco-allemande! Am 22. Januar 1963 haben Deutschland und...

FDP fordert Überarbeitung der Neuregelung der Kinderkrankentage

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, ähnlich wie NRW ein eigenes Hilfsprogramm für Eltern aufzulegen, die bei der...

Saarbrücken. Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie entfallen die Vorstellungen des Kleinen Theaters im Rathaus St. Johann vorläufig bis Ende November. 

Das Kleine Theater versucht, die Aufführungen der ausgefallenen Stücke zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Bereits gezahlte Eintrittsgelder werden zurückerstattet. 

Rückerstattung von Tickets: Tel.: +49 681 9679352

Weitere Informationen: Tel.: +49 681 9054903, Internet: www.saarbruecken.de/corona

Regionalverband Saarbrücken

Regionalverband reduziert Elternbeiträge der Kindertagespflege für Januar

Analog zu den Kindertageseinrichtungen werden zwei Drittel erstattet Der Regionalverband Saarbrücken reduziert analog zu den Regelungen, die für die Kindertageseinrichtungen...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung