Mittwoch, Juni 23, 2021

Weihnachtsfan verliert Tannenbaum auf der Autobahn

Politik

Sulzbach (ots) – Am 20.11.2020 gingen bei der saarländischen Vollzugspolizei ab
15:45 Uhr mehrere Notrufe von verschiedenen Verkehrsteilnehmern ein, wonach ein
großer Weihnachtsbaum auf der Fahrbahn der BAB 8 liegen würde.

Nachdem die BAB 8 im Bereich der Anschlussstelle Heusweiler von Kräften der
Polizeiinspektion Sulzbach aufgesucht wurde, konnte der prächtige und
augenscheinlich frisch gefällte Baum mit vereinten Kräften aufgehoben und von
der Fahrbahn entfernt werden. Hierzu war die kurzfristige Sperrung einer
gesamten Richtungsfahrbahn notwendig.

Die Polizeiinspektion Sulzbach weist in diesem Zusammenhang auf die Wichtigkeit
einer ordnungsgemäßen Ladungssicherung zur Verhinderung gleichgelagerter
Sachverhalte hin und wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern eine friedliche und
besinnliche Vorweihnachtszeit.

Regionalverband Saarbrücken

Quierschied: Neubepflanzung der Blumenbeete sorgt für Farbenpracht

Blumenbeete der Gemeinde farbenfroh neu bepflanzt (Foto: Gemeinde) Da haben der Gemeindegärtner Dieter Klein und seine Kolleginnen und Kollegen vom Baubetriebshof...
- Anzeige -